Go-Krefeld - Aktuell

Baubeginn für südlichen Hafenring zur Erschließung weiterer Gewerbeflächen

Die Stadt Krefeld und die Stadtwerke bauen den Hafenring aus.

Nachdem im vergangenen Jahr mit dem Ausbau an Hentrich- und Bataverstraße und dem Neubau eines Verteilerkreises ein wichtiges Teilstück dem Verkehr übergeben wurde, geht es jetzt weiter. Ende November wird mit dem Neubau eines annähernd drei Kilometer langen und gut 6,3 Millionen Euro teuren Teilstücks ganz im Süden von Krefeld begonnen. „Durch diesen wichtigen Ausbau erschließen wir weitere Gewerbeflächen und verbessern den Anschluss an die bestehenden", sagte Oberbürgermeister Gregor Kathstede.

Read more...

Ballettgala im Theater Krefeld am 23. November

Das Theater Krefeld/Mönchengladbach veranstaltet zusammen mit der Stadt Krefeld am Samstag, 23. November, ab 19.30 Uhr erstmals eine festliche Ballettgala.

Das Ensemble zeigt Höhepunkte aus beliebten Ballettabenden wie „Bach", „Fado" und „Verlorene Kinder". Karten zum Einheitspreis von 56 Euro inklusive Buffet sind im Vorverkauf erhältlich. Das Programm mit Pause dauert rund zwei Stunden. Die Veranstaltung wird finanziell unterstützt durch die Stadtwerke Krefeld, die Sparkasse Krefeld und die Firma Cargill. Mit „Lachen und Weinen" gewährt Ballettdirektor Robert North einen exklusiven Ausblick auf die neue Spielzeit, wobei André Parfenov Klaviermusik von Chopin und Schubert live spielen wird.

Read more...

Elfrather See: Immer eine frische Brise im Gesicht

Ein Lauf um den Elfrather See sorgt stets für eine frische Brise im Gesicht, da der Weg um den See fast ausschließlich einige Meter über der Wasserkante verläuft.

Gerade an heißen Tagen ist das ein Genuss, denn schattenspendende Bäume sucht man hier vergebens. Der See im Nord-Osten ist übrigens die größte stehende Wasserfläche der Stadt und ein Mekka für alle Sportler: Surfer, Ruderer und Segler gehen hier auf dem Wasser ihrer Leidenschaft nach. Taucher nutzen das trübe Wasser der ehemaligen Kiesgrube für geheimnisvolle Tauchgänge.

Read more...

Oberbürgermeister begrüßt Gäste beim Einbürgerungsempfang

Oberbürgermeister Gregor Kathstede hat im Saal des Rathauses zahlreiche Krefelder Mitbürger empfangen, die kürzlich die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten haben.

„Herzlichen Glückwunsch zu diesem Schritt. Weswegen Sie auch immer die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen haben, ich heiße Sie herzlich als Deutsche willkommen", so Kathstede. Er erinnerte aber auch gleichzeitig an die neue Verantwortung: „Sie haben nicht nur viele neue Rechte, sondern auch Pflichten und eine große Verantwortung. Gerade Sie verfügen über beste Möglichkeiten, Brücken zu bauen und vielen Menschen bei der Integration in unsere Gesellschaft zu helfen.

Read more...

WDR zeigt am Sonntag Ausschnitte vom Heimspiel

Am Sonntag, den 24. November 2013 um 16.30 Uhr geht es für die Krefeld Pinguine gegen die Straubing Tigers im nächsten Heimspiel im KönigPALAST erneut um wichtige Punkte im Kampf um die begehrten Playoffplätze.

Der WDR zeigt im Rahmen der abendlichen Sportschau „Bundesliga am Sonntag“ ab 21.45 Uhr auch eine ausführliche Zusammenfassung der Partie der Schwarz-Gelben gegen den bayrischen Gegner. Die Krefeld Pinguine freuen sich über die Berücksichtigung bei der Übertragung und wünschen allen Fans, Freunden und Sponsoren ein erneut spannendes und interessantes Heimspiel wie der Sieg gegen den EHC Red Bull München.

„Design-Discussion" in der Fabrik Heeder zum Thema Paris

Die 41. „Design-Discussion" in der Fabrik Heeder an der Virchowstraße von und mit der Hochschule Niederrhein beschäftigt sich am Donnerstag, 21. November, um 20 Uhr mit dem zweiten Paris-Album von Professor Jochen Stücke.

Er ist dann im Gespräch mit Professor Erik Schmid vom Fachbereich Design. Das zweite Paris-Album spürt dem Mythos Paris nach: Die französische Hauptstadt ist Mythos, Wiege der Moderne, Film und Flaneurkulisse, gebaute Leidenschaft, eine Arena der Geschichte, in der Kunst, Theater und Literatur Alltag sind, wie andernorts Parkplatzsorgen. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung wird durch das Kulturbüro der Stadt Krefeld unterstützt.

Vortrag über den Aufstand im Vernichtungslager Sobibor 1943

Professor Gideon Greif hält am Mittwoch, 27. November, um 19.30 Uhr in der Privatschule Niederrhein, Ostwall 14-16, den Vortrag „Der Aufstand im Vernichtungslager Sobibor 1943".

Greif stellt das dramatische Geschehen unter anderem mit Hilfe von Spielfilmsequenzen dar. Zentral geht es ihm um die Frage, welche Überlebenschancen die Menschen hatten, die sich gegen das nationalsozialistische Mordsystem erhoben. Von März bis Juli 1943 rollten neunzehn Deportationszüge mit insgesamt 34.313 Juden und „Zigeunern" von Westerbork in den Niederlanden nach Sobibor - einem Vernichtungslager im damaligen Generalgouvernement. Nachweislich saßen darin auch mindestens 13 Krefelder, die in die Niederlande geflohen waren. Die Veranstaltung der Privatschule Niederrhein findet in Kooperation mit dem Anderen Buchladen und der NS-Dokumentationsstelle der Stadt Krefeld statt.

Führung „Menschen und Häuser" durch das mittelalterliche Linn

Der Verein „Freunde der Museen Burg Linn" bietet am Sonntag, 24. November, die Stadtführung zu dem Thema „Menschen und Häuser" durch Linn an.

Die Führung wird an jedem letzten Sonntag im Monat ab 15 Uhr angeboten. Die Teilnehmer erfahren historische sowie architektonische Hintergründe, Überlieferungen, Sagen und Geschichten des mittelalterlichen Städtchens. Vorrangige Zielgruppe sind Erwachsene. Treffpunkt ist die Kasse im Museumscafé an der Rheinbabenstraße. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Führung dauert circa eineinhalb Stunden und kostet für Erwachsene fünf Euro, Schüler und Studenten zahlen 2,50 Euro.

Page 1360 of 1374

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top