Go-Krefeld - Aktuell

Joggen in Linn: Stets das Mittelalter im Blick

Historischer kann man in Krefeld kaum unterwegs sein: Linn ist ein Eldorado für jeden, der der Stadtgeschichte auf den Grund gehen möchte.

Dass dies auch sportlich gelingt, belegt eine Laufrunde um die Burg Linn und das Haus Greiffenhorst. Startpunkt ist an den Parkplätzen der Linner Burg an der Rheinbabenstraße. Meist sind diese gut gefüllt, so dass man eventuell auf die Parkplätze in Nähe des Bahnhofes ausweichen muss. Hier befindet sich seit kurzem übrigens Krefelds erster offizieller Wohnmobilstellplatz. Die Linner Burg ist von hier schon zu sehen und bestimmt das Stadtbild seit Jahrhunderten. Der größte Teil der Burganlage, erbaut im Stil byzantinischer Festungsbaukunst, stammt aus dem 13. Jahrhundert und entwickelte sich aus einem Wehrturm. Den Rebellen aus dem hiesigen Schützenverein dient sie alle drei Jahre während ihres traditionellen Fests als Trutzburg.

Read more...

Museum Haus Lange: „Epoca Eroica" von Berto Lardera

Der Skulpturengarten rund um die Museen Haus Esters und Lange in Krefeld ist um die Arbeit„Epoca Eroica" von Berto Lardera (1911 bis 1989) erweitert worden.

Besucher können sie nun an dem Ort betrachten, an dem der italienische Künstler bei seiner ersten deutschen Einzelausstellung 1956 das Objekt hinter Haus Lange platziert hatte. In den vergangenen Jahrzehnten stand die gut zwei Meter hohe Skulptur in Innenhof des Kaiser-Wilhelm-Museums. Dort konnte sie jedoch nicht ihre Wirkung aufgrund der Enge des Hofes entfalten.

Read more...

Ulrike Höttges übernimmt Leitung des Ricarda-Huch-Gymnasiums

Seit Beginn des neuen Schuljahres ist Ulrike Höttges die neue Leiterin des Ricarda-Huch-Gymnasiums in Krefeld.

Oberbürgermeister Gregor Kathstede hat die Pädagogin nun im Rahmen einer Feierstunde offiziell in ihr neues Amt eingeführt. Kathstede zeigte sich erfreut darüber, dass „zwei optimale Passstücke zueinander gefunden haben". Er wünschte Ulrike Höttges weiterhin eine glückliche Hand, gute Nerven und viel Freude bei der Leitung der traditionsreichen Schule. Die gebürtige Duisburgerin absolvierte ihr Lehramtsstudium in Deutsch und evangelischer Religion. Sie ist großer Schwedenfan und verbringt dort auch vorwiegend ihre Urlaube.

Fortschritt bei Bauarbeiten an der Albert-Schweitzer-Realschule

An der Krefelder Albert-Schweitzer Realschule schreiten die Baumaßnahmen voran.

Zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres 2013/2014 kann der neue Gebäudetrakt entlang der Lewerentzstraße mit Verwaltungsräumen, der Mensa, einer Pausenhalle und der Turnhalle in Betrieb genommen werden. Damit ist ein wesentlicher Teilabschnitt der Gesamtmaßnahme „Energetische Sanierung der Albert-Schweitzer-Realschule" abgeschlossen.

Read more...

Einbruch durch Zeugin verhindert - Hinweise gesucht

Mittwoch (27.11.2013), um 14:05 Uhr, wurde ein Einbrecherpaar beim Aufhebeln einer Terrassentür beobachtet und der Polizei gemeldet.

Der Zeugin waren die beiden Tatverdächtigen im Vorfeld aufgefallen, da diese ihr für das Umfeld unbekannt vorkamen. Als sich das Duo zu einem Einfamilienhaus einer Stichstraße am Büdericher Weg begaben, verließ die Zeugin ihr eigenes Haus und folgte den Verdächtigen.

Read more...

Dieter Nuhr kommt in den KönigPALAST

Dieter Nuhr ist der erfolgreichste Kabarettist Deutschlands - mit unzähligen ausverkauften Auftritten, eigenen Fernsehsendungen, Rekordzahlen bei Followern in den sozialen Netzwerken und mehreren Büchern, die es auf Platz 1 der Bestsellerliste schafften.

Ist alles Nuhr ein Traum? Wer kann heute noch unterscheiden zwischen Wahn und Wirklichkeit? Der Mensch ist ein Selbstbetrüger und der Computer in der eigenen Birne ziemlich schlecht programmiert. Was stimmt? Was ist gelogen? Oder schlimmer noch: Was sagt die Statistik? Am 29. November 2013 präsentiert Dieter Nuhr sein aktuelles Programm „Nuhr ein Traum“ im KönigPALAST Krefeld, in dem er sich mit diesen und anderen Fragen aus dem Leben auseinander setzt.

Dieter Nuhr: Nuhr ein Traum --- Beginn 20:00 Uhr, Einlass: 18:00 Uhr

Mediothek: Vortragsreihe für Jazzeinsteiger und -interessierte

Die Vortragsreihe „Was Sie schon immer über Jazz wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten"...

für Jazzeinsteiger und -interessierte wird am Montag, 2. Dezember, um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) in der Mediothek Krefeld fortgesetzt. Der Bassist, Komponist, Dozent und Blogautor André Nendza stellt bekannte und unbekannte Jazz-Schlagzeuger aller Couleur vor. Neben CDs und Büchern bringt Nendza diverse Schallplatten aus seiner Schatztruhe mit. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Jazzclub Krefeld. Der Eintritt kostet sechs Euro.

Geschwindigkeitskontrollen in Krefeld

Die Polizei Krefeld möchte Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen.

Zu schnelles Fahren gefährdet ALLE überall. Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1. Zu Ihrer Sicherheit plant die Polizei Krefeld in der 49. Kalenderwoche Geschwindigkeitskontrollen: Montag, 02.12.2013: Rather Straße und Hochbendweg; Dienstag, 03.12.2013: Gladbacher Straße und Essener Straße; Mittwoch, 04.12.2013: Oberschlesienstraße und Erkelenzer Straße; Donnerstag, 05.12.2013: Parkstraße und Traarer Straße; Freitag, 06.12.2013: Oberbenrader Straße und Ringstraße; Samstag, 07.12.2013: Kempener Allee und Deutscher Ring.

Darüber hinaus müssen Sie im gesamten Stadtgebiet mit kurzfristigen Kontrollen rechnen.

Page 1368 of 1388

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top