Go-Krefeld - Aktuell

Fern-Uni: Langer Abend der Beratung am Studienzentrum Krefeld

Das Studienzentrum Krefeld der Fern-Universität Hagen nimmt in Zusammenarbeit mit der Berufs- und Studienberatung der Agentur für Arbeit Krefeld Teil am landesweiten „Langen Abend der Beratung" am Donnerstag, 24. Juni, von 17 bis 20 Uhr teil.

Im Rahmen zweier Online-Vorträge gibt das Studienzentrum Krefeld Studieninteressierten die Möglichkeit, sich intensiv mit Themen wie der Studiengangwahl zu befassen, sich über Entscheidungshilfen zu informieren und zudem einen Einblick in die Besonderheiten eines Fernstudiums zu erlangen.Martina Hannesen, Berufs- und Studienberaterin der Agentur für Arbeit, informiert von 17 bis 17.45 Uhr im Vortrag „‚Check-U': Per Erkundungstool zum passenden Studium" über Entscheidungshilfen bei der Wahl des richtigen Studiengangs.

Read more...

Stadtmitte: Unfallopfer bestohlen - Unfallverursacherin flüchtig

Am Dienstag (15. Juni 2021) gegen 15 Uhr ist eine Frau an der Haltestelle Rheinstraße auf dem Ostwall zwischen zwei Bussen hindurch auf die Straße getreten und dort mit einem Radfahrer kollidiert. Der 21-Jährige stürzte und fiel mit dem Kopf gegen einen Pkw, sein Fahrrad fiel gegen einen Bus.

Die Frau lief davon, Passanten stellten das Rad zur Seite, kümmerten sich um das Unfallopfer und riefen den Rettungswagen. Während der Mann vom Notarzt betreut wurde, stellte sich heraus, dass jemand sein Smartphone aus der Halterung von seinem Rad entwendet hatte. In der Hülle war außerdem seine EC-Karte. Der Mann wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht nach der am Unfall beteiligten Fußgängerin, die laut Zeugen rund 50 Jahre alt und ungefähr 1,70 Meter groß war, leicht gebräunte Haut hatte und eine Bluse trug. Hinweise bitte an 02151 6340 oder per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. .

Krefelder Beiträge zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni

Der Fachbereich Migration und Integration Krefeld ist Mitveranstalter verschiedener Aktivitäten zum Weltflüchtlingstag am Sonntag, 20. Juni.

Mit dabei sind Caritas, Diakonie, Flüchtlingsrat und die Seebrücke. Eine 24-stündige Mahnwache zum Weltflüchtlingstag in Krefeld beginnt bereits am Samstag, 19. Juni. Die Seebrücke fordert Solidarität mit Menschen auf der Flucht und errichtet ihr Camp vom 19. Juni, 12 Uhr bis 20. Juni, 12 Uhr auf dem Willy-Göldenbachs-Platz. Im Camp wird es viele Beiträge, Informationen und eine Foto-Ausstellung mit Bildern der Fotografin Alea Horst geben.„

Read more...

VHS: Balance auf dem Wasser – Stand-Up-Paddling

Den nächsten Kurs Stand-Up-Paddling (SUP) bietet die Volkshochschule in Kooperation mit SUP4LIFE und dem Surf-Sport Rheinhausen am Samstag, 26. Juni, an.

Er findet von 13.15 bis 15.15 Uhr auf dem Toeppersee in Rheinhausen statt. In einer kleinen Gruppe von maximal fünf Personen können Interessierte die Grundlagen dieses Sports erlernen und ausprobieren. Die Ausrüstung (Board, Paddel, Leash) wird gestellt und ist im Entgelt von 49 Euro enthalten. Stand-Up-Paddling entwickelt sich vom Trend- zum Breitensport und ist leicht zu erlernen. Die Ganzkörperbelastung beim Gleichgewichthalten und Paddeln ist jederzeit selbst regulierbar, und man gestaltet so sein individuelles Workout. Daher ist SUP auch für diejenigen geeignet, die sich ehr für weniger sportlich halten. Im VHS-Kurs erlernen die Teilnehmenden die elementaren Techniken, erhalten Infos rund um die Boards und Tipps fürs Training sowie zu den Paddel-Revieren in der Umgebung.

Read more...

Virtuelle Ausstellung der städtischen Kitas ab 16. Juni zu sehen

Mit einer virtuellen Ausstellung werden die Krefelder Kindertageseinrichtungen (Kitas) dazu eingeladen, gemeinsam mit den Kindern den Fragen „Was tut mir gut? / Was hält mich gesund?" nachzugehen.

Jedes Kind hat ein Bild dazu gestaltet, auf dem seine wichtigsten Aspekte zur Erhaltung der Gesundheit dargestellt sind. Die Aktion ist Teil der Schwerpunktthemen Bewegung und Gesundheit, die angelehnt sind an die Bildungsgrundsätze des Landes Nordrhein-Westfalen. Hintergrund der virtuellen Ausstellung ist es, einen achtsamen Umgang mit sich selbst zu pflegen in einer Zeit, die vor allem den Familien Besonderes abverlangt.

Read more...

Krefeld vermeldet den 175. Todesfall während der Corona-Pandemie

Person Anfang 50 im Helios-Klinikum verstorben

Im Zuge der Corona-Pandemie hat Krefeld einen weiteren Todesfall zu beklagen. Eine Person Anfang 50 ist im Helios-Klinikum an oder mit einer Covid-19-Infektion gestorben. Über Vorerkrankungen ist nichts bekannt. Es ist der 175. Sterbefall seit Beginn der Pandemie. Derzeit werden noch sechs Patienten aus Krefeld in den hiesigen Kliniken mit Corona-Symptomen behandelt. Zwei von ihnen liegen auf der Intensivstation, einer muss künstlich beatmet werden.

Sieben-Tage-Inzidenz sinkt unter den Wert von 20

Read more...

Klima-Ausschuss will Ausbau der Photovoltaikenergie beschleunigen

Der Anteil an Photovoltaik-Energie auf Privatdächern in Krefeld soll stark erweitert werden.

Der Ausschuss für Umwelt, Klima, Nachhaltigkeit und Landwirtschaft hat in seiner jüngsten Sitzung einen Prüfauftrag beschlossen. Die Verwaltung soll demnach prüfen, inwieweit bei Neubauten und Dachsanierungen künftig die Verpflichtung festgehalten werden kann, eine Photovoltaikanlage zu errichten. Dazu soll die Verwaltung einen rechtssicheren Zeitpunkt zur Einführung einer solchen PV-Pflicht benennen und auch Modelle der Finanzierung und Förderung vorstellen.

Read more...

Maik Schneider bleibt Eagles treu

In Rückraumspieler Maik Schneider bindet die HSG Krefeld Niederrhein eine absolute Stütze der abgelaufenen Saison auch über den Sommer hinaus.

Der Blondschopf, der nach einem zweijährigen Gastspiel in Leichlingen vor der Saison zu den Eagles zurückkehrte, gehörte schon in seiner ersten Zeit in Gelb-Schwarz zu den absoluten Leistungsträgern und war eine Institution in Krefeld. Dabei wurde er in schöner Regelmäßigkeit bester Werfer des Teams. Diese Position nahm der noch 33 Jahre alte Linkshänder, der in der kommenden Woche seinen Geburtstag feiert, wie selbstverständlich wieder ein und avancierte mit 44 Treffern in den leider coronabedingt nur zwölf Saisonspielen inklusive Playoffs erneut zum Toptorjäger der Mannschaft von Maik Pallach. Schneider bringt dabei aber nicht nur Wurfgewalt und Spielwitz mit, sondern ist mit seiner Erfahrung und seiner Identifikation mit den Eagles auch ein absoluter Führungsspieler auf und neben der Platte.

Read more...

Page 3 of 341

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top