Go-Krefeld - Aktuell

Führerscheinstelle nur teilweise besetzt

Die Führerscheinstelle in der Straßenverkehrsabteilung ist derzeit und in den kommenden zwei Wochen aus personellen Gründen nur teilweise besetzt.

Mehrere Stellen sind nicht besetzt, hier laufen aktuell Gespräche zur Anstellung neuer Kollegen. Vereinbarte Termine wurden deswegen unter bestimmten Aspekten priorisiert, einige mussten verschoben werden. Die betroffenen Bürger zeigten dabei großes Verständnis. Zur Abholung eines Führerscheins ist es möglich, unter www.krefeld.de/online-terminvergabe  einen Termin zu buchen. Für andere Dienstleistungen der Führerscheinstelle gibt es die E-Mail-Adresse This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. .

Online-Umfrage zum Radverkehrskonzept läuft noch bis 28. Februar

Krefelder Bürger können noch bis Sonntag, 28. Februar, an einer Online-Befragung zum Radverkehrskonzept teilnehmen.

Zielsetzung des Konzepts ist es, den Radverkehrsanteil in Krefeld von zurzeit 21 Prozent auf 30 Prozent bis zum Jahr 2030 anzuheben. „Schon über 1.700 Krefelder haben den Fragebogen ausgefüllt. Von zwei Gruppen würden wir uns noch mehr Teilnehmer wünschen: Von Schulkindern und Autofahrern. Uns ist zum Beispiel wichtig, zu erfahren, auf welchen Radverkehrsflächen sich Schulkinder besonders sicher oder unsicher fühlen.

Read more...

210 Personen in Krefeld aktuell mit Coronavirus infiziert

Einen neuen Todesfall im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie muss der städtische Fachbereich Gesundheit vermelden. Es handelt sich um eine Person im Alter von rund 60 Jahren, die im Krankenhaus verstarb und zuvor nicht in einem Heim lebte. 127 Personen insgesamt sind in Krefeld bisher im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt in Krefeld mit den aktuellen Corona-Meldungen vom Wochenende deutlich an. 30 neue Fälle wurden am Sonntag (Stand: 0 Uhr) gemeldet, weitere 20 waren es am Samstag. Somit sind seit Ausbruch der Pandemie in Krefeld insgesamt 7.096 Corona-Infektionen bekannt geworden. Das Robert-Koch-Institut (RKI) gibt die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen, für Krefeld aktuell mit 67,3 an.

Read more...

4:5 – Starke Krefelder haben nach Overtime gegen Bremerhaven das Nachsehen

Clark Donatelli war nach dem Spiel überrascht, als man ihm erklärte, wie schlecht die Punkteausbeute gegen unsere Norddeutschen Namensvetter aus Bremerhaven wirklich ist.

In der Tat war über weite Strecken des Spiels davon auch nichts zu erkennen. Letztlich erkämpfen sich die Krefeld Pinguine zuhause einen verdienten Punkt, welcher durchaus hätte verdoppelt oder verdreifacht werden können. Den besseren Start ins Spiel erwischten die Krefelder. Mit einigen guten Wechseln drängten die Schwarz-Gelben die Gäste aus dem Norden ins eigene Drittel zurück und belohnten sich für den guten Start in Person Tom-Eric Bapperts. Dieser schaltete sich mit in die Angriffsbemühungen ein und vollendete die Vorlage von Lucas Lessio zu seinem ersten Saison- und Karrieretor in der PENNY DEL.

Read more...

Kaum Absagen von Terminen für AstraZeneca-Impfstoff

Die Impfungen mit dem AstraZeneca-Präparat im Krefelder Impfzentrum sind sehr gut angelaufen.

Das hat Krefelds Gesundheitsdezernentin Sabine Lauxen am Freitag in einer Video-Pressekonferenz berichtet, nachdem zuvor am Vormittag regulär wieder der Corona-Krisenstab im Krefelder Rathaus getagt hatte. Rund 700 Dosen des AstraZeneca-Impfstoffs sind in Krefeld bisher verabreicht worden, nur fünf Personen haben bisher ihren vorgesehenen Impftermin nicht wahrgenommen. Von den 330 Impflingen, die für Donnerstag eingeladen waren, sind sogar 100 Prozent erschienen.

Read more...

Hunde retten Menschen: neue DRK-Rettungshundestaffel

Es ist um die 2 Grad kalt, windig, feucht – kein Wetter für einen gemütlichen Spaziergang mit Hund.

Silke Unger, Monika Broden, Renate Leijnse und Babette Weymanns schreckt das ungemütliche Wetter aber nicht ab: Sie treffen sich an diesem Samstag um 11 Uhr mit ihren Hunden Fidel (Bluthund) und Tante Käthe (Schwarzwälder Schweißhund), Hannes (Flat Coated Retriever), Caya (Hovawart) und Platon (Deutsch-Drahthaar) auf einem zugigen Parkplatz im Europark Fichtenhain zum Training: Die vier Frauen – und ihre fünf Hunde – sind Mitglieder der ehrenamtlich tätigen Rettungshundestaffel des DRK Kreisverbandes Krefeld.

Read more...

Freude über faire Rosen in den Krefelder Heimen

Auf besondere Weise sind am Rosenmontag Bewohner der Krefelder Seniorenheime, des Hospizes am Blumenplatz und des Stups-Kinderzentrums beglückt worden.

Das Team der Fairtrade-Stadt Krefeld hat 29 Sträuße mit je 20 fair gehandelte Rosen verteilt, um in der beschwerlichen Zeit der Pandemie eine Freude zu bereiten. Sieben Frauen gehören der Fairtrade-Steuerungsgruppe an. In kleinen Gruppen von ein oder zwei Personen haben sie am Montag die Heime aufgesucht und die bunten Sträuße verteilt. „Die Resonanz war sehr positiv", bilanziert Darina Finsterer, die der Steuerungsgruppe angehört.

Read more...

Kreativraum: Online-Entdeckungstour durch das Stadtarchiv

Die Krefelder Kultureinrichtungen sind momentan zwar für das Publikum geschlossen, aber hinter den Türen arbeiten die Kunst- und Kulturschaffenden natürlich weiter.

Aus den Kultureinrichtungen gibt es kleine lehrreiche und unterhaltsame Beiträge, die zumindest für einen Augenblick die Zeit zuhause kurzweiliger machen. Ihre Kreativität und ihr Wissen beamen sie so aus der analogen in die virtuelle Welt. Für den Kreativraum haben die Archivmitarbeiter Andreas Münzer und Doris Flesch eine besondere Entdeckungstour durch das Stadtarchiv entwickelt. In den Sozialen Netzwerkkanälen der Stadt und auf der Homepage der Stadt stehen nun die Folgen eins und zwei.

Page 3 of 285

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top