Go-Krefeld - Aktuell

stups hilft Geschwistern auf die Sprünge – Zwischenbilanz des Geschwisterkinderprojektes

Sie gelten oft als „Kinder im Schatten“, weil ihre Anliegen und Bedürfnisse in der Familie zu kurz kommen: Die Geschwister von schwerst-erkrankten oder behinderten Kindern und Jugendlichen haben es nicht leicht, weil ihrem Bruder oder ihrer Schwester häufig mehr Aufmerksamkeit und Zeit gewidmet wird als ihnen – eben weil es notwendig ist.

Im stups-KINDERZENTRUM der DRK-Schwesternschaft ist jetzt ein neues Projekt angelaufen, um gesunde Geschwisterkinder zu unterstützen und zu begleiten. Unter dem Titel „stups hilft Geschwistern auf die Sprünge“ wird es künftig verschiedene Angebote (Freizeitgestaltung, Trauerarbeit…) für verschiedene Altersgruppen geben. Das Projekt ist Teil der ambulanten Kinder- und Jugendhospizarbeit. Es wurde seit einem knappen Jahr durch die Gert und Susanna Mayer Stiftung gefördert.

Read more...

Zoobrücke erhält neues Geländer

Zoobrücke erhält neues Geländer

Der Kommunalbetrieb Krefeld beginnt in der kommenden Woche mit den Arbeiten an der Zoobrücke. Da das vorhandene, 90 Zentimeter hohe, Geländer weder für den Fahrrad- noch für den Fußgängerverkehr die nach heutigem Stand der Technik erforderliche Höhe hat, musste die Brücke auf Empfehlung eines Brückensachverständigen geschlossen werden. Damit einhergehend musste auch der Fuß- und Radweg zwischen dem Grotenburg-Stadion und dem Zoo gesperrt werden.  Die Arbeiten sollen circa zwei Wochen dauern, danach werden Brücke und Weg wieder geöffnet. Das neue Geländer hat eine Höhe von 1,30 Meter und erfüllt damit die Norm.

VHS-Reihe „Krefeld - meine Stadt" mit neuen Angeboten

Zahlreiche Veranstaltungen bietet die Volkshochschule Krefeld (VHS) im neuen Herbstsemester in ihrer Reihe „Krefeld - meine Stadt" an.

In Vorstellungen, Ausstellungen und Exkursionen werden die zentralen Themen der Stadtgeschichte und der aktuellen Stadtentwicklung präsentiert. Zum Semesterauftakt ist Peter Fischer, Gewinner der Krefelder Krähe, am Freitag, 18. September, zu Gast. Der Musikkabarettist verbindet Klaviermelodien mit komödiantisch-sarkastischen und gesellschaftskritischen Texten. Am Samstag, 19. September, begibt sich Boris Schuffels in die Rolle von Ludwig Mies van der Rohe mit interessierten Krefeldern auf die architekturgeschichtliche Spurensuche in Krefelds belgischem Quartier.

Read more...

HSG Krefeld Niederrhein gewinnt Test in Moers deutlich mit 32:26

HSG Krefeld Niederrhein gewinnt Test in Moers deutlich mit 32:26

Drei Wochen vor dem Saisonbeginn der Dritten Liga gewinnt die HSG Krefeld Niederrhein bei ihrer Premiere im ENNI Sportpark Rheinkamp gegen die klassengleiche Ahlener SG mit 32:26 (15:11). Unter Beachtung des vom Ordnungsamt der Stadt Moers und der Kreisgesundheitsbehörde abgesegneten Hygienekonzeptes sahen rund 200 Zuschauer, darunter auch der Moerser Bürgermeister Christoph Fleischhauer, zunächst eine personell dezimierte HSG, die verletzungsbedingt auf ihre Kreisläufer Paul Skorupa und Niklas Ingenpaß verzichten mussten. Auch Neuzugang Steffen Hahn, der vor der Saison von Nordrheinligist MTV Rheinwacht Dinslaken zur HSG gewechselt war, stand nicht im Kader, da er nach einem Testspiel vor Wochenfrist Kontakt zu einer im Nachhinein positiv auf Covid19-getesteten Person hatte.

Read more...

Benefiz-Aktion für schwerkranke Kinder: mehr als 2500 Euro als Spendensammlung

Am Ende waren es genau 2652,92 Euro, die René Hensgen (Geschäftsführer Kaltstrahl Trockeneisreinigung) beim ersten 50:50 Charity Day, den er mit dem Team der Firma Mira Industrietechnik auf dem gemeinsamen Sitz am Weeserweg als Spenden sammeln konnte.

Die Summe gab er je zur Hälfte an zwei Hilfsorganisationen für Kinder – die Aktion „Biker4Kids“ und den „Förderverein zugunsten krebskranker Kinder Krefeld“. Am Samstag hatte auf dem weitläufigen Gelände etwa der Künstler Axel Völl Bilder aus seinem Fundus zugunsten der wohltätigen Arbeit verkauft, es gab Torwandschießen, Besichtigungen von Auto-Klassikern und beeindruckenden Bikes, eine Tombola mit attraktiven Preisen (Trikots der Krefeld Pinguine, eine Einbau-Klimaanlage für private Nutzung, Termine für ein persönliches Training in Christian Ehrhoffs Studio in Moers… )

Read more...

Präsenzkonzept Innenstadt: Zwei Problemimmobilien kontrolliert

Die Polizei und Stadt Krefeld (Fachbereich Bauaufsicht, Fachbereich Migration und Integration, Fachbereich Finanzservice und städtisches Immobilien-/ Flächenmanagement, der Kommunale Ordnungsdienst und der Kommunalbetrieb Krefeld) haben am Dienstagabend (8. September) jeweils eine Problemimmobilie am Oelhausenweg und am Nassauerring kontrolliert.

In der Zeit zwischen 18.30 und 21.30 Uhr ging es dabei unter anderem um die Überprüfung der dort anwesenden Menschen sowie um bauliche Aspekte und Brandschutzmängel. Zudem kontrollierten Mitarbeiter der Stadt Krefeld, ob sich Personen illegal in den Gebäuden aufhalten. In dem Haus auf dem Oelhausenweg konnten acht Personen angetroffen werden. Bei einer Person wurde der Aufenthaltsstatus durch den Fachbereich Migration und Integration überprüft.

Read more...

Vorschläge zum Preis „Bürgerschaftliche Selbsthilfe" erwünscht

Seit 1983 zeichnet die Stadt Krefeld jährlich Bürger, Verbände, Vereine und Vereinigungen für herausragendes bürgerliches Engagement aus.

Bis zum 30. Oktober können nun wieder Preisträger vorgeschlagen werden. Das gilt für Krefelder Bürger, aber auch für Arbeitsgemeinschaften oder Institutionen, die ihren Arbeitsort oder ihre Geschäftsniederlassung in Krefeld oder eine enge Beziehung zur Seidenstadt haben. Vorgeschlagen werden kann jede Person oder Vereinigung, die sich durch ihr bürgerschaftliches Engagement besonders in der Samt- und Seidenstadt verdient gemacht hat.

Read more...

Weitere Person in Zusammenhang mit Corona verstorben

14 weitere Krefelder haben sich Stand Donnerstag, 10. September, 0 Uhr, im Vergleich zum Vortag mit dem Corona-Virus angesteckt.

Die Zahl der positiven Tests seit Beginn der Epidemie stieg damit auf 901 an. Außerdem ist eine Person in Zusammenhang mit der Coronavirus-Erkrankung verstorben (über 70 Jahre mit schwerwiegenden Vorerkrankungen), so dass nunmehr 25 Todesfälle verzeichnet werden. Aktuell infiziert sind nun 73 Personen, als genesen gelten 803 Erkrankte. Derzeit wird kein Krefelder mit Symptomen von Covid-19 im Krankenhaus behandelt.

Read more...

Page 3 of 345

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top