Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Go-Krefeld - Aktuell

Nächster Neuzugang: Eagles holen Marijan Basic

Der Kader der HSG Krefeld für die kommende Spielzeit nähert sich immer mehr der Vollendung.

In Marijan Basic verpflichten die Eagles nun eine weitere Säule für die kommende Spielzeit. Der am 6. August 1986 in Split (Jugoslawien, heute Kroatien) geborene 33-Jährige kommt von Ligakonkurrent TuS Ferndorf an den Glockenspitz. Für die Siegerländer ist der Rückraum-Mittelspieler aktuell viertbester Vorlagengeber und ist bekannt für besondere, spektakuläre Aktionen. Der 1,88 Meter große 95-Kilo-Neuzugang soll mit seiner Erfahrung das junge Team lenken und gleichzeitig als Spielmacher eine wichtige Rolle einnehmen. Basic, der in Deutschland bereits für Ferndorf, Bayer Dormagen, den Neusser HV und den SHV Strahlsund in der zweiten und dritten Liga spielte und zuvor in seiner Heimat aktiv war, soll gemeinsam mit dem jungen und talentierten Carlos Marquis die Spielmacherposition bekleiden.

Read more...

DRK unterstützt kurzfristige Austeilung von Schutzmasken an Krankenhäuser in NRW

Auf Bitten des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (MAGS NRW) konnten die 67 Kreisverbände des Deutschen Roten Kreuzes in NRW in der Nacht von Freitag auf Samstag eine kurzfristig eingetroffene Lieferung von Atemschutzmasken an vorgegebene Krankenhäuser in ihren Kreisen und kreisfreien Städten verteilen.

Mitarbeiter des DRK Kreisverbandes Krefeld belieferten die Krefelder Krankenhäuser. Das Gesundheitsministerium NRW hatte die Ankunft der Masken avisiert, so dass alle Kreisverbände einen zentralen Umschlagplatz anfuhren und im Anschluss die Masken noch in der Nacht an die Krankenhäuser ihres Standortes übergeben konnten. Somit konnte innerhalb kurzer Zeit die flächendeckende Verteilung der Masken sichergestellt werden, um die Sicherheit der Mitarbeiter vor Ort weiter zu gewährleisten. Das DRK war mit 120 Einsatzkräften in der Nacht im Einsatz.

Beratungs-Hotline für Krefelder Familien

Die durch die Bundesregierung im Zuge der Corona-Pandemie beschlossenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens stellen die Familien in den kommenden Wochen vor ungewöhnliche Herausforderungen.

Insbesondere die Schließung der Schulen und Kitas und die fehlenden Freizeitangebote können zu problematischen Situationen führen. Zeitgleich musste die Verwaltung ihre Standorte für den Publikumsverkehr schließen. Damit die Krefelder Familien in diesen schwierigen Wochen dennoch die bestmögliche Unterstützung bei Krisen und auftretenden erzieherischen Problemen erhalten können, hat der Fachbereich Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung der Stadt Krefeld die zentrale Telefonnummer 0 21 51 / 86 30 03 eingerichtet. Die Beratungs-Hotline steht ab Montag, den 23. März 2020 zur Verfügung. Unter dieser Nummer erhalten Betroffene montags bis donnerstags in der Zeit von 9.00 bis 15.00 Uhr und freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr telefonische Beratung. Soweit erforderlich können hier auch Auskünfte zu bestehenden Unterstützungsangeboten und -möglichkeiten gegeben werden. Nicht beantwortet werden können Fragen zu fehlenden Betreuungsmöglichkeiten.

Read more...

Spiel-Ideen aus den Krefelder Kitas

Die Kitas sind geschlossen, die Kinder werden zuhause betreut, selbst Spiel- und Bolzplätze darf man nicht besuchen.

Jetzt sind neue Ideen für die freie Zeit gefragt. Die Krefelder Kitas stellen ab heute jeden Tag ein Spiel vor, dass Eltern zusammen mit ihren Kindern spielen können. Heute ist Freitag, deswegen hier drei unterschiedliche Anregungen fürs Wochenende: Basteln Sie mit Ihren Kindern aus Plastikflaschen ein lustiges Wurfspiel Benötigte Materialien: Plastikflaschen, Wolle, buntes Papier Hierbei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt: bunte Haare aus Wolle, Augen aus Flaschenverschlüssen und buntem Papier lassen die verschiedensten Wesen entstehen. Sind die Ungeheuer erst zum "Leben erweckt" worden, kann der Wettkampf beginnen: Abwechselnd versuchen alle das Monster mit möglichst vielen Papierbällen in einer vorgegebenen Zeit durch einen gezielten Wurf zu füttern.

Topfschlagen (seit Jahrzehnten gespielt und immer wieder lustig)

Read more...

OB Meyer besucht Krefelder Saurer Technologies

Im Jahr 1904 haben Gustav und Oskar Volkmann ihre Textilmaschinenfabrik Volkmann & Co. in Krefeld gegründet.

Seit 1990 gehört die traditionsreiche Firma zur Saurer-Gruppe, die ihren Hauptsitz in China hat und weltweit führend agiert mit dem Fokus auf Maschinen, Komponenten und Software zur Verarbeitung von vorwiegend Kunstfasern und Garnen. Im Firmensegment Saurer Technologies entwickeln, produzieren und vertreiben am Standort Krefeld rund 220 Mitarbeitende Zwirnmaschinen und -systeme für Stapelfaser-, Teppich- und Glasfilament-Garne.

Read more...

Stadtmitte: Dieb schlafend im Auto aufgefunden - Festnahme

Am Dienstagmorgen (17. März 2020) hat die Polizei einen Mann in einer Tiefgarage an der Hochstraße vorläufig festgenommen, der zuvor in ein Auto eingebrochen und dann auf dem Fahrersitz eingeschlafen war.

Gegen 12:40 Uhr kam ein 28-jähriger Mann zu seinem Auto zurück, das er in der öffentlichen Tiefgarage abgestellt hatte. Die Scheibe der Fahrertür war eingeschlagen und am Steuer saß ein schlafender Mann. Er informierte die Polizei. Die Beamten nahmen den bereits wegen Drogendelikten bekannten 50-Jährigen vorläufig fest. Ob er für eine Serie von Autoaufbrüchen in Betracht kommt, klärt derzeit die Kriminalpolizei.

Read more...

Eagles verpflichten Matija Mircic

Nächster Neuzugang bei der HSG Krefeld. Matija Mircic kommt vom TSV Bayer Dormagen an den Glockenspitz.

Der am 17.04.2000 in Nova Bila (Bosnien) geborene Rückraumspieler bringt mit seinen 1,97 Metern Körpergröße und 107 Kilogramm Gewicht einen wuchtigen Körper mit. Erst in rund einem Monat wird der Deutsch-Kroate, der in Deutschland aufwuchs, 20 Jahre jung und passt damit perfekt in das Konzept eines jungen, talentierten Teams mit großem Entwicklungspotential. Gemeinsam mit dem ebenfalls aus Dormagen nach Krefeld wechselnden Nick Braun gewann er in der Jugend die Westdeutsche Meisterschaft. In der Folge gelang beiden Talenten der Sprung in den Zweitligakader Dormagens. Nun werden sie ebenfalls zusammen den Schritt an den Glockenspitz gehen.

Read more...

Mitsingen macht Spaß – voller Erfolg im Haus 43

Es war der erste Versuch und er kam bei den Vereinsmitgliedern sehr gut an: Im Vereinsheim „Haus 43“ hatte der Verein „Sport für aktive Bürger Krefeld“ zum ersten „Mitsing-Nachmittag“ eingeladen.

Durch die Veranstaltung führten die Sängerin Melanie Arnold, begleitet von Klaus Klaas am Keyboard und Martin Kujawa am Bass – die beiden sind auch bekannt als die vereinseigene Band „die aktiven Bürger“. Rund 60 Mitglieder in jedem Alter ab 50 aufwärts waren gekommen und erlebten vergnügliche zwei Stunden bei Kaffee, Kuchen und vielen unterhaltsamen Liedern. Melanie Arnold hat Gesang, Tanz und Schauspiel in Hamburg studiert.

Read more...

Page 3 of 1401

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top