Go-Krefeld - Aktuell

Kanalbau: Neue Linner Straße wieder befahrbar, Elisabethstraße gesperrt

Die Einbahnstraßenregelung im Bereich Neue Linner Straße wurde aufgehoben, so dass der Verkehr wieder uneingeschränkt in beide Richtungen fließen kann.

Die Kanalerneuerung im Bereich Neue Linner Straße von Philadelphiastraße bis Hausnummer 53 ist soweit fertig gestellt und mit einer Tragschicht wieder hergestellt. Die dünnere Deckschicht wird am Ende der Baumaßnahme einmal komplett gezogen. Die Bauarbeiten haben jetzt auf der Elisabethstraße vor Hausnummer 87/88 begonnen und verlaufen in Richtung Neue Linner Straße. Die Elisabethstraße ist eine schmale Straße, sie wird daher in dem genannten Abschnitt während der Bauzeit voll gesperrt und erhält nach Abschluss der Arbeiten über die komplette Breite einen neuen Straßenbelag. Insgesamt wird diese Kanalerneuerung rund acht Monate dauern und rund 550.000 Euro kosten.

Stadtmitte: Versuchter Handtaschenraub - Zeugen gesucht

Am gestrigen Sonntagmorgen (12. Januar 2020) hat ein Mann versucht, einer Frau auf dem Ostwall die Handtasche zu entreißen.

Als eine 22-jährige Krefelderin gegen 6:25 Uhr an der Haltestelle "Rheinstraße" wartete, näherte sich ihr ein Mann von hinten und versuchte, ihre Handtasche zu entreißen. Sie konnte sich losreißen und die Polizei informieren. Der Räuber ergriff daraufhin die Flucht in Richtung Nordwall. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Die junge Frau blieb zum Glück unverletzt. Der Täter ist circa 1,85 Meter groß, etwa 25 bis 32 Jahre alt und hat eine normale Statur sowie kurze schwarze Haare. Er trug eine schwarze Jacke, einen gelben Pullover und eine blaue Jeans. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. .

Mobilitätskonzept 2030+: Bürger sind zu Ideenwerkstatt eingeladen

Die Stadt Krefeld erarbeitet aktuell das Mobilitätskonzept 2030+, das richtungsweisend für die zukünftige Mobilitätsentwicklung und Verkehrsplanung der Stadt sein wird. Nun folgt die Entwicklung der konkreten Maßnahmen.

Hier ist die Beteiligung und Mithilfe der Bürger gefragt. Am Samstag, 18. Januar, findet bei den Stadtwerken Krefeld, Sankt-Töniser-Straße 124, von 14 bis 18.30 Uhr eine Ideenwerkstatt statt, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Neben den gesamtstädtischen Konzepten geht es auch um Ideen für die Vertiefungsbereiche Fischeln, Hüls, Innenstadt und Hafen.

Read more...

Niederlage: 3:4 n.P. gegen Iserlohn

Auch im zweiten Spiel des Wochenendes mussten sich die Pinguine knapp geschlagen geben. Nach einem intensiven Spiel unterlag Krefeld mit 3:4 nach Penaltyschießen. Sekunden vor Schluss hatte Iserlohn sich noch in die Overtime gerettet.

Die erste Chance im Kellerduell erspielten sich die Pinguine. Noonan erkämpfte sich im eigenen Drittel die Scheibe und nutzte den Platz für einen schnellen Lauf ins Iserlohner Drittel, sein Schuss ging aber am Tor vorbei. Danach kamen die Gäste aber immer besser ins Spiel und schnürten die Pinguine teilweise im eigenen Drittel ein. Krefeld überstand diese Drangphase aber unbeschadet und erzielten in der 9. Minute die Führung. In seinem 700. DEL-Spiel traf Kapitän Torsten Ankert mit einem Handgelenkschuss von der blauen Linie. Iserlohn wurde erst in der 12. Minute wieder gefährlich. Während einer Strafzeit gegen Kuhnekath fälschte Halmo vor dem Tor einen Schuss von MacQueen ab und traf die Latte – Rynnäs hätte keine Chance gehabt.

Read more...

Vier für Krefeld – Große Vereine mit Spendenevent für den Zoo

Unser großes Vier für Krefeld-Turnier ist zu Ende.

Und man kann nur sagen: Es war ein unglaublicher Erfolg! 1.215 Zuschauer, über 13.000 Euro für den Zoo und viele, viele glückliche Menschen! "Diese Veranstaltung und viele weitere zeigen, wie sehr Krefeld zusammen steht", sagte Oberbürgermeister Frank Meyer. Und Friedrich Berlemann von den Zoofreunden war einfach nur dankbar. "Es ist ein unglaublich schönes Event und ich danke allen Verantwortlichen und allen Besuchern von ganzem Herzen", sagte er.

Read more...

Pinguine unterliegen 0:1 in Nürnberg

Die Krefeld Pinguine verlieren trotz solider Leistung mit 0:1 (0:0; 0:1; 0:0) beim Tabellennachbarn in Nürnberg.

Nach zwei Siegen mussten sich die Krefeld Pinguine gegen die Thomas Sabo Ice Tigers erstmals geschlagen geben. Im Duell gegen den Tabellennachbarn zogen die Schwarz-Gelben am Freitagabend den Kürzeren, und unterlagen nach einem starken 2. Drittel mit 0:1. Den entscheidenden Treffer erzielte Ex-Nationalspieler Patrick Reimer, für den es gleichzeitig der 350. DEL-Treffer war. Dennoch: Die Mannschaft von Krefelds Trainer Pierre Beaulieu zeigte ein gutes Auswärtsspiel, in dem die beiden Torhüter tonangebend waren. Sowohl KEV-Schlussmann Jussi Rynnäs, als auch Nürnbergs Niklas Treutle verhinderten zahlreiche Großchancen.

Großer Kostümverkauf in der Fabrik Heeder

Am 8. Februar werden Kostüme, Kleidung und Accessoires aus dem Fundus des Theaters Krefeld und Mönchengladbach verkauft.

Ob für den Straßenkarneval, die Kostümparty oder die tägliche Garderobe: Beim großen Kostümverkauf am Samstag, den 8. Februar wird jeder fündig. Wie bereits im Jahr zuvor hat die Kostümabteilung des Theaters wieder reichlich aussortiert, um Platz für neue Kostüme zu schaffen. Zum Verkauf steht eine bunte Mischung aus allen Sparten: „Wir haben sehr viele Kostümsätze aussortiert, die auch für Gruppen interessant sind“, gibt Ina Schotes, die Chefin der Kostümabteilung bekannt.

Read more...

Bockum: Einbruch in Erdgeschosswohnung - Zeugen gesucht

Am Mittwoch (8. Januar 2020) sind Unbekannte in eine Wohnung an der Uerdinger Straße eingebrochen.

Im Zeitraum von 16:30 bis 20 Uhr hebelten die Einbrecher ein Fenster im Erdgeschoss auf. So gelangten sie in die Wohnung und durchsuchten sämtliche Räume. Anschließend entkamen sie unerkannt. Ob etwas entwendet wurde, steht derzeit noch nicht fest. Schützen Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus! Schieben Sie den Tätern einen Riegel vor! Das Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz berät Sie kostenlos und neutral. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. .

Page 4 of 1374

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top