Go-Krefeld - Aktuell

Krefelder von mehreren Männern überfallen - Zeugen gesucht

Am Samstagabend (9. November 2019) haben mehrere Männer einem Krefelder auf einem Parkplatz das Smartphone geraubt.

Gegen 21:45 Uhr stand der 19-jährige Mann auf einem Parkplatz am Siemesdyk, um eine Zigarette zu rauchen, als aus einem Auto mindestens vier Männer stiegen. Nachdem ihn einer der Männer nach einem Feuerzeug fragte, schlugen die anderen unvermittelt auf ihn ein und raubten sein Handy. Das Opfer wurde dabei leicht verletzt. Die Täter flüchteten anschließend mit dem Auto.  Die Männer sollen Base-Caps und Kapuzenpullover getragen haben.  Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. .

Grotenburg: Speer und Partner sind Generalplaner

Das europaweite Ausschreibungsverfahren für die Sanierung des Krefelder Grotenburgstadtions ist abgeschlossen.

Das Büro Albert Speer und Partner hat die Ausschreibung gewonnen und wird die Sanierung der Grotenburg als Generalplaner vollziehen. Das Aufstellen eines Terminplans wird zu Beginn der Objektplanung als eine der ersten Aufgaben umgesetzt. Aktuell wird die Glasfassade der Hauptribüne auf beiden Seiten saniert. Das bisherige und nach neuen Richtlinien nicht mehr gestattete Drahtglas wird durch Verbundsicherheitsglas ausgetauscht. Die Stahlträger, die die Fassade senkrecht halten, bleiben erhalten. Vorbereitet wird derzeit zudem die EU-weite Ausschreibung für die Beton-Instandsetzungsarbeiten an der Nord- und Haupttribüne. Hier wird geplant, dass im März begonnen werden kann.

Wer ist Krefelds erfolgreichste Schule im Schulsport?

Die Krefelder Schulsportmeister freuen sich auf ihre große Ehrung im Rahmen des Zweitliga-Spiels der HSG Krefeld gegen die SG BBM Bietigheim am Freitag, 15. November, in der Glockenspitzhalle.

Die Ehrung beginnt um 18 Uhr, das Spiel um 20 Uhr. Noch behalten es die Verantwortlichen für sich, wer diesmal den Pokal für die erfolgreichste Schule mit nach Hause nimmt. Auf Platz acht landet in diesem Jahr das Gymnasium am Stadtpark ist mit fünf Titeln, einem zweiten Platz und fünf dritten Plätzen - und demnach 22 Punkten. Für Furore sorgte die Volleyballmannschaft der Jungen in der Wettkampfklasse (WK) II.

Read more...

Die Skating Bears verlieren erstes Halbfinalspiel in Essen mit 9:5

Die Skating Bears haben das erste Play-off-Halbfinalspiel in Essen mit 9:5 verloren.

Dabei sah es nach dem ersten Drittel gar nicht so schlecht aus, da führten die Mannen der Trainer Fabian Peelen und Roman Tellers mit 2:1. Essen war in Überzahl mit 1:0 in Führung gegangen, Max Zillen konnten ebenfalls in Überzahl ausgleichen. Marco Hellwig brachte dann die Bears in Front. Als unmittelbar nach der Pause die Rockets ausgleichen konnten, nahm das Schicksal seinen Lauf. Essen ging in Führung und baute diese auf 7:2 aus, ehe die Skating Bears noch vor der zweiten Pause auf 7:3 verkürzen konnte. Nach der Pause erhöhten die Rockets postwendend auf 8:3, Krefeld erhielt ein fünf-Minuten-Strafe, Essen eine kleine. Die Bears verkürzten auf 8:4 und bekam zwei weitere Strafen, die Essen zum 9:4 nutzte.

Read more...

Letztes Aufgebot chancenlos in Hüttenberg

Das stark ersatzgeschwächte Team der HSG Krefeld war am Samstagabend beim TV Hüttenberg am Ende chancenlos und unterlag mit 19:31 (11:14).

Dabei hielt die Mannschaft von Arnar Gunnarsson ohne fünf Ausfälle (Sebastian Schöneseiffen, Max Zimmermann, KC Brüren, Toni Sario und Felix Jaeger) bis zur 40. Minute sehr gut mit, musste dann aber dem Kräfte- und Qualitätsverschleiß Tribut zollen, zumal sich auch Mike Schulz im ersten Durchgang den Fuß umschlug und verletzt von der Platte musste. Das Spiel sah zunächst Eagles, die, ungewohnt in dieser Spielzeit, sehr gut aus der Kabine kamen und gleich mit zwei Treffern in Führung gingen. Danach aber folgte, was so oft in dieser Spielzeit passiert: Ein 0:5-Lauf und schon hieß es für die Gäste wieder, einem Rückstand hinterher zu laufen. In der 22. Minute dann der nächste Schock, denn beim Stand von 8:11 knickte Mike Schulz bei einem Sprungwurf im Absprung um, da er den Gegner auf den Fuß stieg, und musste das Spielfeld verlassen.

Read more...

Quartiersbüro Uerdingen: Start des integrierten Handlungskonzeptes

Im Rahmen des „Integrierten Handlungskonzepts Uerdingen" will die Stadt Krefeld in den kommenden Jahren die fünf Handlungsfelder öffentlicher Raum und Verkehr, Städtebau und Wohnen, Einzelhandel und Gastronomie, soziale Infrastruktur und Naherholung sowie Organisation unter Beteiligung der Bürger schrittweise umsetzen.

Als Angebot der Volkshochschule geben Verwaltung und Quartiersmanagement am Mittwoch, 13. November, von 19 bis 20.30 Uhr im Quartiersbüro in der ehemaligen Uerdinger Bücherei einen Überblick über die Startmaßnahmen des Konzepts und zeigen die Mitwirkungs- und Fördermöglichkeiten auf. Zur Aufwertung der Uerdinger Altstadt stellen Bund und Land insgesamt 20 Millionen Euro zur Verfügung. Eine Anmeldung ist bei der VHS unter 0 21 51 / 36 60 26 64 und per E-Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. erforderlich. Der Eintritt zur Veranstaltung im Quartiersbüro Uerdingen am Marktplatz ist kostenfrei.

Service für Pflegebedürftige und deren Angehörige

Das Thema Pflegebedürftigkeit im Alter stellt Betroffene und Angehörige oft vor zahlreiche und teilweise schwierige Fragen.

Im kommunalen Pflegestützpunkt in der Fabrik Heeder, Virchowstraße 128, beantworten die städtischen Mitarbeiter Fragen und geben Tipps, um die mit der Pflege verbundenen Herausforderungen zu bewältigen. Sie sind montags, mittwochs und freitags von 8.30 bis 12 Uhr und donnerstags von 15 bis 17 Uhr persönlich und telefonisch unter der Rufnummer 0 21 51 / 86 29 24 zu erreichen. Dependancen des kommunalen Pflegestützpunkts befinden sich in den Stadtteilen Hüls und Fischeln. In Hüls sind Berater dienstags von 14 bis 17 Uhr in der Altenstube „Im Konvent", Konventstraße 17, ansprechbar. Im Stadtteil Fischeln gibt es Beratungen im Nachbarschaftsladen, Erkelenzer Straße 81-83, immer donnerstags von 9 bis 12 Uhr.

Read more...

Zweites Kammerkonzert der Niederrheinischen Sinfoniker

„Wir haben ein Programm unter dem Motto ‚Kontraste' zusammengestellt, um dem Publikum extrem unterschiedliche musikalische Ausdrucksformen vorzustellen: Die barocke Musiksprache im Kontrast zur Musiksprache der musikalischen Avantgarde, aber auch den Kontrast zwischen Ensemble- und Solostücken.", erzählt Oboist Yoshihiko Shimo über das das 2. Kammerkonzert der Niederrheinischen Sinfoniker, das am Sonntag, 17. November um 11 Uhr im Glasfoyer des Theaters Krefeld stattfindet.

Dementsprechend werden an dem Konzertvormittag Sonaten von Georg Philipp Telemann und Johann Sebastian Bach, darunter eine Kostprobe aus dem berühmten „Musikalischen Opfer", zwei Sequenzen für Flöte bzw. Oboe solo von Luciano Berio gegenübergestellt. Der Höreindruck des einen Werks wird durch den des anderen beeinflusst und führt so zu ganz neuen Klangerfahrungen.

Read more...

Page 4 of 1347

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top