Go-Krefeld - Aktuell

VOLLE ENERGIE SEIT 10 JAHREN – KREFELD PINGUINE UND LEKKER ENERGIE FEIERN JUBILÄUM

Mit der neuen Saison gibt es einige Veränderungen bei den Krefeld Pinguinen.

Der Club möchte das sportlich negative Jahr hinter sich lassen und hat hierfür einige neue Gesichter in den Kader geholt, um neue Energie in die Mannschaft zu bringen. Ein altbekanntes Gesicht und ein seit nunmehr 10 Jahren verlässlicher Partner ist die lekker Energie GmbH, deren Logo auch in dieser Saison unsere Auswärts- und Ausweich-Trikots ziert. Darüber geht lekker nicht nur auf dem Eis weiterhin mit voller Energie für die Pinguine zu werke, auch in anderen Bereichen wie beispielsweise bei der Bandenwerbung oder im Business Club tritt das Tochterunternehmen der Stadtwerke Krefeld werblich bei den Pinguinen und in der YAYLA-Arena auf.

Read more...

Rheinlandhalle öffnet erstmals nach langer Pause für die Öffentlichkeit

Der Hospizlauf des Stadtsportbundes Krefeld findet am Sonntag, 26. September, wie bereits im vergangenen Jahr, dezentral und mit einer Vielzahl von teilnehmenden Vereinen aus Krefeld statt.

Im Zeitraum 10 bis 13 Uhr gibt es an mehreren Standorten in Krefeld und Tönisvorst Lauf-, Schwimm-, Eissport- und Segelveranstaltungen. Jeder Startpunkt wird von einem oder mehreren Vereinen organisatorisch betreut. Infos zu den jeweiligen Startzeiten und zur Anmeldung stehen unter www.ssb-krefeld.de/10-krefelder-hospizlauf/.Ein Höhepunkt dürfte dabei die erstmalige Öffnung der Rheinlandhalle für die Öffentlichkeit nach Sommerpause und vielen Wochen Sanierung sein.

Read more...

Eagles siegen am Ende klar in Gummersbach

Nach einer deutlichen Steigerung nach der Pause und gestützt auf einen hervorragenden Sven Bartmann im Tor, feierte die HSG Krefeld Niederrhein am Samstagabend einen am Ende deutlichen, aber dem Spielverlauf nach sicherlich etwas zu hohen 32:26 (11:15)-Sieg beim VfL Gummersbach II.

Die Eagles leisteten sich vor der Pause eine viel zu hohe Fehlerquote und sahen zur Halbzeit eher als auf der Verliererstraße befindlich aus. Doch nach dem Seitenwechsel wurde speziell die Abwehr deutlich stärker und so stand am Ende der klare Erfolg. Die Eagles starteten eigentlich gut in die Partie, nutzten aber ihre Ballgewinne in der Defensive zunächst nicht zu eigenen Treffern, da sie sich zu viele Fehlwürfe leisteten. So stand es nach acht Minuten und vielen vergebenen Abschlüssen der Gastmannschaft 2:3 aus Sicht der Gelb-Schwarzen. Eine Strafzeit sorgte dann dafür, dass der Rückstand nach gut 12 Minuten sogar auf 3:5 anwuchs. Sinnbildlich für das Spiel bis dahin war eine Sequenz in der 14. Minute, als binnen Sekunden erst Andrej Obranovic einen Knaller an die Unterkante der Latte setzte.

Read more...

Sieben-Tage-Inzidenz für Krefeld sinkt auf 72,2

28 neue Corona-Infektionen meldet der städtische Fachbereich Gesundheit am Freitag, 17. September (Stand: 0 Uhr).

Die Gesamtzahl der bisher bestätigten Infektionen in Krefeld steigt somit auf 13.504. Als derzeit infiziert gelten 312 Personen, acht mehr als am Vortag. Genesen sind inzwischen 13.012 Personen, 20 mehr als am Vortag. 180 Personen sind im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verstorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen, gibt das Robert-Koch-Institut mit 72,7 an.

Read more...

Ausschuss stimmt für neues Klima-Förderprogramm

Der Ausschuss für Umwelt, Klima, Nachhaltigkeit und Landwirtschaft hat dem geplanten Förderprogramm für Klimaschutzmaßnahmen in Krefeld seine Zustimmung erteilt.

Die Abstimmung im Seidenweberhaus erfolgte einstimmig. Die Stadt Krefeld will, wie berichtet, ein kommunales Programm auflegen, um Bürger bei Investitionen in Klimaschutzmaßnahmen wie Photovoltaikanlagen, Thermische Solaranlagen, Wärmepumpen, Dachbegrünungen oder klimafreundliche Sondermaßnahmen wie Fassadenbegrünungen zu unterstützen. 150.000 Euro stehen im Haushalt für das Jahr 2021 bereit.

Read more...

Bundestagswahl: Schon 42.352 Briefwahlanträge

Das Briefwahlbüro zur Bundestagswahl für die Wahlkreise „Krefeld I - Neuss II" und „Krefeld II - Wesel II" hat bereits 42.352 Briefwahlanträge (Stand 1. September abends) erhalten.

Das sind jetzt schon deutlich mehr als bei der vergangenen Kommunalwahl (plus 6.567) und bei der Bundestagswahl 2017 (plus 8.832). Das Wählerverzeichnis zur Bundestagswahl für die Wahlkreise „Krefeld I - Neuss II" und „Krefeld II - Wesel II" wird in der Zeit vom Montag, 6., bis Freitag, 10. September, während der Dienststunden, das heißt Montag bis Mittwoch von 8 bis 17 Uhr, am Donnerstag von 8 bis 17.30 Uhr und am Freitag von 8 bis 13 Uhr im Briefwahlbüro neben dem Stadthaus am Konrad-Adenauer-Platz 17 in Krefeld zur Einsicht offengelegt.

Read more...

Initiative Krefeld für Kinder spendet 3.500 Euro für Kinder im Ahrtal

Aus Mitteln der Kommunalen Präventionsketten hat die städtische Initiative „Krefeld für Kinder" in der letzten Sommerferien-Woche den Zirkus „Rondel - Circus for Kids" auf dem Sprödentalplatz präsentiert und damit mehr als 3.200 Besuchern ein unterhaltsames Vergnügen bereitet.

Das Zirkuszelt wurde zudem Veranstaltungsort für ein Benefizkonzert mit den vier Krefelder Bands Jackpot Blues Band, Flieger, Brillo and the Beasts, und Die Privatiers. Der Erlös des Konzerts von 2.000 Euro soll den von der Flutkatastrophe betroffenen Kindern im Ahrtal zugutekommen. „Wir haben für das Konzert einen besonderen Veranstaltungsort genutzt, der eigentlich Farbe und Frohsinn in das Leben von Kindern bringt, den Zirkus.

Read more...

Kino für Kinder mit „Mein Lotta-Leben - Alles Bingo mit Flamingo!"

Die Reihe spunk - Kino für Kinder in der Fabrik Heeder an der Virchowstraße startet am Sonntag, 12. September, mit dem Film „Mein Lotta-Leben - Alles Bingo mit Flamingo!".

Familienwahnsinn pur und Lotta ist mittendrin. Aber sie hat ja ihre Freundin Cheyenne. Zusammen mit ihr und dem nerdigen Mitschüler Paul hat sie eine Bande: Die wilden Kaninchen. Wenn nur nicht Berenike und ihre (G)Lämmer-Girls wären. Besonders fies ist, dass Berenike eine große Party feiert und Lotta und Cheyenne nicht eingeladen hat. Die beiden stellen alles Mögliche an, um doch noch zur Party gehen zu können und geraten darüber in Streit. Aber Lotta schafft es, die Freundschaft zu Cheyenne zu retten und erkennt, was wahre Freundschaft bedeutet. Der Film wird für Kinder ab sechs Jahre empfohlen. Er dauert 90 Minuten. Die Vorstellung findet in der Studiobühne II statt, die Tageskasse öffnet 30 Minuten vor Beginn.

Read more...

Page 4 of 378

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top