Go-Krefeld - Aktuell

Programmhefte für den Literarischen Sommer liegen ab sofort aus

Das deutsch-niederländische Literaturfestival Literarischer Sommer / Literaire Zomer beginnt am Dienstag, 5. Juli, mit dem Gewinner des diesjährigen Preises der Leipziger Buchmesse.

Guntram Vesper stellt zum Auftakt des gut zweimonatigen Festivals seinen Roman „Frohburg" in Neuss vor. Die erste Lesung in Krefeld findet am Donnerstag, 14. Juli, um 20 Uhr in der Fabrik Heeder an der Virchowstraße 130 statt. Dort liest der Autor Bov Bjerg aus seinem Buch „Auerhaus" vor. Insgesamt gibt es bis zum 4. August in Krefeld vier Veranstaltungen.

Read more...

Kulturbüro erhält 90.000 Euro für zeitgenössischen Tanz

Das Kulturbüro der Stadt Krefeld hat für das Kulturzentrum Fabrik Heeder als wichtige Spielstätte in Nordrhein-Westfalen wiederholt die dreijährige „Mittelzentrenförderung Tanz" des Landes in Höhe von 90.000 Euro erhalten.

„Wir freuen uns außerordentlich über diese erneute Bestätigung unseres langjährigen Engagements für den zeitgenössischen Tanz", sagen unisono Kulturbüroleiter Jürgen Sauerland-Freer und seine Stellvertreterin Dorothee Monderkamp. Durch diese Mittel wurden unter anderem „First Steps" und „Move in Town" ermöglicht. „Es ist eine große Freude, die in den vergangenen drei Jahren durch die Mittelzentrenförderung Tanz ermöglichten Formate damit fortentwickeln und weitere Akzente für die inhaltliche Ausgestaltung unseres Tanzangebotes setzen zu können", so Sauerland-Freer und Monderkamp.

Read more...

Historische Feuerwehr öffnet Spritzenhaus in der Vorburg

Die Wehrleute des Historischen Feuerlöschzugs Linn öffnen ihr Spritzenhaus mit zahlreichen Gerätschaften in der Vorburg von Burg Linn wieder an jedem ersten Sonntag im Monat kostenfrei für Besucher.

Die „Blauröcke" erklären am Sonntag, 3. Juli, von 14 bis 18 Uhr kleinen und großen Neugierigen alles rund um das Löschen vor gut über 100 Jahren. Neben einer kleinen Spritze aus dem Museum Burg Linn haben die Vereinsmitglieder alle weiteren Geräte und Fahrzeuge besorgt und funktionstüchtig gemacht. In dieser Saison können im Spritzenhaus Kinder während der Öffnungszeit in einem Malbuch Motive der Historischen Feuerwehr ausmalen.

Read more...

Finissage: Ausstellung von Martin Lersch endet in der Pförtnerloge

In der Reihe „Pförtnerloge. Raumbezogene Kunst in der Fabrik Heeder" wird zurzeit die Ausstellung „Die Familie Dehrée" des Künstlers Martin Lersch gezeigt.

Der Künstler, Jahrgang 1954, erzählt mit 16 Malereien (Ölfarben auf Papier) die fiktive Familiengeschichte des Pförtners Christian Dehreé. Seit drei Jahren malt Lersch im Format 66 mal 33 Zentimeter mit Ölfarben auf Papier, über 300 Bilder umfasst dieses Werk mit Ausschnitten aus der Kunstgeschichte. Neben zwölf Portraits hat er vier Raumbilder gehängt, vier Werke schuf er neu für die Ausstellung.

Read more...

Aktion Stadtradeln ist beendet: Noch bis zum 2. Juli Kilometer nachtragen

Die Aktion Stadtradeln ist für Krefeld seit vergangenem Sonntag beendet.

Aber noch können die Teilnehmer bis zum 2. Juli ihre Kilometer nachtragen, erst dann wird die finale Kilometerzahl feststehen. Aktuell haben die 47 Teams mit 922 Radlern 166.620 Kilometer erradelt und damit 23.660 Kilogramm Kohlenstoffdioxid eingespart. Zurzeit liegt die Stadt Krefeld bundesweit auf dem 26. Platz von insgesamt 490 teilnehmenden Städten, Gemeinden und Kommunen. In NRW ist Krefeld zurzeit auf Rang zwölf von 68. Bester Krefelder Einzelradler ist aktuell Manfred Louven vom Team „Fischeln radelt" mit 1580 Kilometern und 224,3 Kilogramm Kohlenstoffdioxid. In der Wertung „Ämter/Verwaltung" führt noch immer die Polizei mit.11 506 Kilometern (1633,9 Kilogramm Kohlenstoffdioxid), in der Wertung „Bürgerengagement/Ortsteile" ist es das „Offene Team" mit 13.196 Kilometern (1873,8 Kilogramm Kohlenstoffdioxid) und bei den Schulen „MSM radelt" 22.394 Kilometern (3180 Kilogramm Kohlenstoffdioxid).

Read more...

Triathlon-Jugend beim 15. PSD-Bank-Triathlon Dortmund

Am vergangenen Sonntag machten sich zahlreiche Kinder und Jugendliche der Triathlonabteilung nach Dortmund zum 15. PSD-Bank-Triathlon auf.

Den Auftakt bildeten die Schüler B. Sie hatten 200 m Schwimmen – 5 km Radfahren – 1 km Laufen zu bewältigen. Hier konnte Luca Marie Kadagies als Dritte einen Podiumsplatz feiern! Clemens Pape wurde zusammen mit einem weiteren B-Schüler beim Lauf leider von einem Streckenposten fehlgeleitet, so dass er statt 800 m die 2,5 km-Strecke der Jugend B lief. Aber er nahm es gelassen und hatte trotzdem seinen Spaß.

Read more...

Zum letzten Mal im Juni

Das Songdrama „Marlene, Judy, Marilyn – Endstation Hollywood (UA)“ und der Ballettabend „Rhapsodie und Rumba (UA)“ sind zum letzten Mal in Krefeld zu sehen.

Wer gerne ins Theater geht, sollte jetzt die Gelegenheit nutzen und sich die letzten Karten für einen Theaterabend sichern. Einige Stücke verabschieden sich schon in diesem Monat von der Krefelder Bühne, bevor am 11. Juli die lange Sommerpause beginnt. Am 29. Juni um 19.30 Uhr werden drei Hollywood-Diven in dem Songdrama „Marlene, Judy, Marilyn – Endstation Hollywood (UA)“ ein letztes Mal ihre Lieder präsentieren, bevor sie in der nächsten Spielzeit ab Oktober in Mönchengladbach aus ihrem bewegten Leben erzählen.

Read more...

Erfolgreiche Titeljagt für CRC Athleten und 5 WM Nominierungen – CRC erfolgreichster Verein bei den U23 - Gewinn des Peter-Velten Pokals

Wetterkapriolen in Hamburg und im Dove –Elbe Wasserpark auf der Regattastrecke, mehrmals mussten die Finalläufe der U23 unterbrochen werden, insgesamt waren es aber trotz allem meistens faire Bedingungen und damit einer Meisterschaft würdig.

Gleich 5 Athleten des Crefelder Ruder-Club schafften den Sprung in die Nationalmannschaft und auch Trainerin Sabine Tschäge wird Ende August die Farben Deutschlands bei der U23 und U19 WM in Rotterdam vertreten. Eine Besonderheit war der Gewinn des Peter Velten Pokals für die U23, der jährlich an den erfolgreichsten Verein in dieser Altersklasse vergeben wird. Überglücklich strahlte Michaela Staelberg am Siegersteg: „ich bin Glücklich, das war ein gutes Rennen und die Schlagposition hat mir richtig Spaß gemacht“, damit schlüpft die 21jährige in die Fußstapfen ihres Vorbildes Lisa Schmidla, die auch im Doppelvierer auf Schlag sitzt.

Read more...

Page 324 of 357

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top