Go-Krefeld - Aktuell

Sieg und Niederlage auf Bayerntour

Skating Bears unterlegen in Atting knapp mit 7:6 (4:2/1:2/2:2) --- Skating Bears bezwingen Deggendorf Pflanz nach Penaltyschießen 9:10 (4:2/2:4/3:3/0:1)

Die Skating Bears mussten bei Ihrer Bayern-Tour nach Atting und Deggendorf eine knappe 7:6-Niederlage einstecken. Ersatzgeschwächt waren die Bears nach Donaustauf gereist, wo es am Samstagabend gegen die Wölfe aus Atting um die Tabellenführung in der 2. Bundesliga-Nord geht. Die haben die Wölfe nun auf acht Punkte ausgebaut, wobei sie zwei Spiele mehr haben als die Skating Bears. Nach einer langen Anreise kamen die Bären sehr schwer in die Partie und lagen schnell mit 4:0 zurück. Doch dann holten sie Tor um Tor auf und verkürzten zur Pause auf 4:2. Nach der Pause agierten die Bears weiter offensiv sehr gut und glichen zum 4:4 aus. Aber Atting schlug zurück und erzielte die erneute Führung.

Read more...

Sportpark-Mobil – Klassenabschluss am Fabritianum

Trotz eher bescheidenem Wetter wurde sich am 19.06.2015 am Fabritianum zur Klassenabschiedsfeier getroffen.

Als besonderes Highlight wurde dazu auch das Sportpark-Mobil für 2 Stunden gebucht. Pünktlich fing esrichtig an zu schütten. Dem Spielspaß der Schüler tat dies aber keinen Abbruch. Kaum war der Anhänger geöffnet, wurde auch schon mit Fußbällen und Frisbees gespielt. Ein Hockey- und ein Fußballfeld wurden aufgebaut.

Read more...

Neuer Businesspartner für den KFC

Unter dem Motto " Jetzt erst recht", beginnt die neue Partnerschaft zwischen dem ARAG Partner Daniel Wüsten und dem KFC.

"Seit längerem befinde ich mich im Gespräch über ein Sponsoring beim KFC, doch gerade jetzt bin ich der Meinung, dass der Verein Unterstützung braucht", meint Daniel Wüsten. "Wir sind sehr froh mit diesem namhaften Unternehmen einen ligaunabhängigen Konsens gefunden zu haben und freuen uns auf die Zusammenarbeit", so KFC-Geschäftsführer Thomas Schlecht.
 

9. Sportpark Sommerfest - 2000 Besucher kommen zum Familienfest des SC Bayer

Am Sonntag feierte der SC Bayer 05 Uerdingen zum 9. Mal sein Sportpark Sommerfest.

Trotz unklarer Wetterverhältnisse waren ca. 2000 Besucher an den Löschenhofweg gekommen. Das Vereinsfest für die ganze Familie und alle Interessierten, wurde diesmal konzentriert im Leichtathletik Stadion durchgeführt, was von Besuchern wie Organisatoren und Helfern sehr positiv wahrgenommen wurde. Es konnte gegessen und getrunken werden, gespielt, mitgemacht oder zugeschaut werden und das alles in einer gemeinschaftlichen Atmosphäre.

Read more...

Leichtathletik - NRW Hammerwurf Cup in Olfen

Am NRW Hammerwurf Cup in Olfen zwischen Dortmund und Münster nahmen vier Uerdinger Athleten mit Erfolg teil.

Nationale Top-Ergebnisse lieferten Johanna Giersch (Foto) und Amelie Sonnen ab: Johanna gewann in der Altersklasse W15 mit neuer Bestleistung und Kreisrekord von 50,03 m. Bei den Älteren WJU18 wurde sie anschließend noch Zweite mit ebenfalls ausgezeichneten 48,51 m.

Read more...

Triathlon - Dritter Wettkampf der 2. Triathlon Bundesliga in Eutin

Am kommenden Sonntag geht es in die dritte Runde der zweit höchsten Triathlon Liga in Deutschland.

Die Farben des SC Bayer 05 Uerdingen werden dabei Scott Anderson, Jens Gosebrink, Cornelis und Diederik Scheltinga vertreten. Die Reise führt das Quartett dabei in den Nordosten Deutschlands, genauer gesagt nach Eutin (Schleswig-Holstein). Ein fünfter Starter wäre ebenfalls startberechtigt, steht zum jetzigen Zeitpunkt jedoch noch nicht endgültig fest.

Read more...

Triathlon - Saßerath erneut mit Podiumsplatz

Bei „ Rund um den Gaskessel“ in Bocholt fuhr Multitalent Anna Pauline Saßerath vom SC Bayer 05 Uerdingen schon das zweite Mal am Frohnleichnam-Wochenende aufs Treppchen.

Nach Gold im Triathlon bei den Ruhr Games 15 am Donnerstag in Gladbeck, wo ihre überragende Solofahrt auf dem Rad die Grundlage für einen nie gefährdeten Sieg war, sicherte Sie sich am Sonntag im internationalen Feld beim Bocholter Straßenrennen den dritten Platz bei den Juniorinnen, wobei Saßerath sich nur knapp der aktuell auf dem zweiten Platz in der ROSE-Bundesrangliste liegenden Lina Rausch aus Oldenburg und einer Niederländerin geschlagen geben musste.

Read more...

Leichtathletik - LVN Jugend + Ruhr Games in Bottrop

Am ersten Tag der Nordrhein Jugend Meisterschaften im Bottroper Jahn-Stadion gab es zwei Uerdinger Titelträger.

Sowohl Tobias Pilger (Foto links) als auch Max Emmerich (rechts) wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und waren in ihren Disziplinen nicht zu schlagen. Tobias gewann die 400 m Hürden der männlichen Jugend U18 in 56,09 s bei schwierigen Windbedingungen und mit technischen Patzern an zwei Hürden. Für Max blies beim Speerwurf der U20 der Wind aus der richtigen Richtung, was er auch direkt mit einer neuerlichen guten Weite über die 60 m Marke nutzte (60,12 m).

Read more...

Page 385 of 389

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top