Go-Krefeld - Aktuell

Zahl der aktuell Infizierten gesunken, Inzidenz leicht gestiegen

Den zweiten Tag hintereinander gesunken ist in Krefeld die Zahl der aktuell infizierten Personen: Die Statistik des Fachbereichs Gesundheit der Stadtverwaltung weist (Stand: Dienstag, 30. März, 0 Uhr) nun 468 Corona-Kranke aus, das sind 27 weniger als am Vortag (495).

Dennoch ist die 7-Tages-Inzidenz leicht gestiegen. Das Robert-Koch-Institut hat für Krefeld jetzt den Wert 162,7 ermittelt (Vortag: 159,2). Dieser Wert beschreibt die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen an den zurückliegenden sieben Tagen, bezogen auf 100.000 Einwohner. Die Situation in den Krankenhäusern stellt sich wie folgt dar: Insgesamt 21 Personen aus Krefeld werden mit Corona auf den Stationen behandelt, fünf davon intensiv-medizinisch (Vortag: 21/5).

Read more...

Pinguine ohne Chance in München

Der Süden ist weiter keine Reise wert für die Pinguine: Im Auswärtsspiel bei Mitfavorit Red Bull München setzte es für die Schwarz-Gelben eine herbe 2:9 (1:4, 0:0, 1:5)-Pleite.

Dabei war die Begegnung eigentlich nach gut zwölfeinhalb Minuten und einem Stand von 0:4 bereits entschieden. Coach Clark Donatelli baute im Tor einmal mehr auf Sergej Belov, der zum dritten Mal in Folge startete. Sein Comeback nach Kieferbruch feierte dessen russischer Landsmann, der junge Daniil Valitov. Belov gegenüber stand nicht Danny aus den Birken, sondern der junge Kevin Reich. Für die Pinguine ging es nach den beiden bitteren Spielen gegen Augsburg und Straubing zunächst einmal darum, nach zu Spielbeginn knapp 143 Minuten wieder einmal zu treffen.

Read more...

1,3er-Examen und jetzt einen Schritt weiter im Berufsleben

Diane Kamps, Oberin der DRK-Schwesternschaft Krefeld, war diese Gratulation wichtig: Die 22-jährige Franziska Schwaß macht als einzige Rotkreuzschwester jetzt in der Klasse der Kinderkrankenschwestern im Helios Klinikum Krefeld ihren Abschluss als „examinierte Gesundheits- und Kinderkrankenschwester“ - mit einem Durchschnitt von 1,3.

Am 31. März ist offiziell letzter Ausbildungstag. Ihr Abschlussjahr war – Corona-bedingt – im letzten Jahr zwar anders als erwartet, „aber ich habe nicht das Gefühl, dass ich in meiner Ausbildung beeinträchtigt bin“, so das Fazit der jungen Frau. Die Abschlussklasse durfte in Teilen zum Unterricht in die Schule auf dem Helios Gelände kommen, „aber auch der online-Unterricht war von der Schule super organisiert.

Read more...

Stadtführer gestalten ihre eigenen Radrouten

Stadtführer gehören zu den absoluten Experten für schöne Ecken und reizvolle Touren.

Der Gedanke liegt also durchaus nahe, diese Fachleute auch um ihre ganz persönlichen Tipps für Radrouten zu bitten. Das Stadtmarketing hat diese Idee in die Tat umgesetzt und die Krefelder Stadtführer Karola Goris, Georg Opdenberg und Uli Pudelko aufgefordert, Radstrecken für die Osterferien zusammenzustellen. Sie lassen sich auch als fertige Radrouten für die entsprechenden Apps herunterladen.

Read more...

Burg Linn: Neues Brettspiel im Internet

Wer ein Abenteuer auf Burg Linn auch Zuhause erleben möchte, kann das ab sofort: Museumspädagoge Matthias Ackermann hat das Brettspiel „Lerne Burg Linn als Page kennen" entworfen.

Alles zum Spiel steht auf der Internetseite des Museums und kann kostenfrei heruntergeladen werden. In dem ersten eigenen Brettspiel des Museums Burg Linn können die Spieler als Page (junger Ritterlehrling) die Burg erkunden. „Und das Beste daran: Wenn sie das nächste Mal wirklich auf der Burg sind, kennen sie sich richtig gut aus und können allen zeigen, was sie im Spiel so erlebt haben", so Ackermann.

Read more...

Uerdingen: Drei Männer überfallen 16-Jährigen - Zeugen gesucht

Am Montagabend (29. März 2021) haben drei Männer einen 16-Jährigen am Marktplatz in Uerdingen überfallen.

Gegen 21:30 Uhr war der Jugendliche auf dem Weg vom Rheindamm zur Bahnhaltestelle, als ihm am Marktplatz drei junge Männer entgegen kamen. Einer der Männer fragte ihn in gebrochenem Deutsch nach der Uhrzeit. Als der 16-Jährige sein Mobiltelefon herausholte, riss es ihm einer der Männer aus der Hand und forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe seiner Bauchtasche. Die beiden anderen Männer hielten ihn dabei fest.

Read more...

Elfrather Kita-Kinder gehen auf Kieseljagd

Einige Spaziergänger fragten sich bereits, wo die bunt bemalten Steine herkommen, die mit etwas Glück im Stadtteil Elfrath zu finden sind.

Dahinter steckt die Idee der Kita-Kinder aus dem Familienzentrum Neuhofsweg, die diese direkt mit ihren Erzieherinnen umsetzten. Sie sammelten kleine Steine und Kiesel, bemalten und versteckten sie wieder - die „Kieseljagd" war geboren. Besonders stolz sind die Pädagogen, dass es in der Coronazeit gelang, alle Kinder und deren Familien mit einzubinden.Aufgabe für die Kinder ist es, gemeinsam mit ihren Familien die Steine zu finden.

Read more...

Grundschüler besuchen virtuelle Zirkus-Show

Sicher erinnern sich viele Krefelder Schüler gerne an ihre Teilnahme an einem Zirkus-Projekt in der Grundschulzeit.

„Der Zirkus ‚Rondel - Circus for Kids' hat in der Vergangenheit mit vielen Krefelder Schulen zusammengearbeitet, Kinder gestärkt und hat eine sehr große Bedeutung hier in der Stadt. Die Solidarität mit dem Zirkus ist daher groß", weiß Joachim Watzlawik, Koordinator Krefeld für Kinder. Während der Corona-Pandemie konnten und können keine Zirkus-Projekte in den Grundschulen durchgeführt werden.

Read more...

Page 6 of 308

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top