Go-Krefeld - Aktuell

Pinguine verlieren gegen Köln fünftes Spiel in Folge

Auch im neuen Jahr sollte es gegen die Kölner Haie nicht zu den ersten Punkten in der PENNY DEL reichen.

Trotz einer streckenweise guten Leistung unterliegen die Pinguine am Ende deutlich mit 2:7. Dass das Spiel unter schlechten Vorzeichen stand wurde bereits in der ersten Minute klar, als die Schwarz-Gelben nach einem Wechselfehler in Unterzahl gerieten. Gerade einmal 10 Sekunden später klickte das Powerplay der Haie in Person Maurice Edwards. Von der blauen Linie zog der Kanadier ab und konnte Sergey Belov, der nach seiner Verletzung wiedergenesen im Aufgebot stand, zum ersten Mal überwinden. Die Antwort der Pinguine ließ in diesem Fall aber nicht lange auf sich warten.

Read more...

Zwei neue Todesfälle in Krefeld nach Corona-Infektion

In Krefeld sind zwei weitere Personen nach einer Corona-Infektion verstorben.

Das hat am Wochenende der städtische Fachbereich Gesundheit gemeldet. Eine Person starb im Alter von Mitte 40, eine weitere im Alter von rund 60 Jahren. Beide lagen zuvor in Krefelder Kliniken zur Behandlung nach einer Corona-Infektion. Zu Vorerkrankungen liegen dem Fachbereich Gesundheit keine Informationen vor. Insgesamt 54 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gab es in Krefeld seit Ausbruch der Pandemie.

Read more...

Aktuell 847 Personen in Krefeld mit dem Coronavirus infiziert

Am Neujahrstag, Freitag, 1. Januar, (Stand 0 Uhr) verzeichnet der städtische Fachbereich Gesundheit 847 mit dem Coronavirus infizierte Personen. Am Donnerstag (Stand 0 Uhr) waren es insgesamt 865 Personen. Die Gesamtzahl bestätigter Fälle liegt in Krefeld inzwischen bei 5.369 (Donnerstag: 5.335). Die Gesamtzahl aller Genesenen beträgt 4.470 (Donnerstag: 4.418).

Neue Coronavirus-Variante bei Personen nachgewiesen

Bei einer aus Großbritannien eingereisten Person und zwei weiteren Familienmitgliedern wurde die neue Variante von Covid 19 nachgewiesen. Die infizierten Personen hatten nach bisherigen Erkenntnissen keine Kontakte außerhalb des familiären Umfelds.

Read more...

Krefeld Pinguine verschlafen Eröffnungsdrittel

Richtiges Derby-Feeling wollte vor dem inzwischen 368 Zuschauern umfassenden „Papplikum“ in der YAYLA Arena als gestern Abend nicht aufkommen, als die Düsseldorfer EG zu Gast war.

Trotzdem gab es drei Punkte zu vergeben. Drei Punkte, die nach einem schwachen ersten Drittel leider komplett in die Landeshauptstadt entführt wurden. Lichtblicke gab es jedoch im zweiten und dritten Drittel. Neben dem ersten DEL-Einsatz von Jung-Torhüter Nikita Quapp, erzielte Alex Blank sein erstes PENNY DEL-Tor und auch das Powerplay war erfolgreich! Der am Ende uneinholbare Rückstand des ersten Drittels bahnte sich früh im ersten Drittel an. Düsseldorf aggressiver im Pressing gegen die Scheibe und gegen den Körper. Constantin Braun und DEG-Spieler Alexander Karachun tauschten in der vierten Minute die ersten Nettigkeiten aus und durften ihr Gespräch auf der Strafbank weiterführen, ein frühe Überzahlsituation konnte seitens der Pinguine nicht nur nicht ausgenutzt werden, ohne Mirko Sachers Monster-Backcheck in der sechsten Minute hätte es an Schlussmann Marvin Cüpper gelegen, den Super-Gau des Berlin-Spiels – ein Powerplay-Gegentor – nicht zu wiederholen.

Read more...

Covid-19: Weiterer Todesfall in Krefeld

Die Stadt Krefeld vermeldet am Mittwoch, 30. Dezember, (0 Uhr) 818 aktuell mit dem Covid 19-Virus infizierte Krefelder (Vortag: 794).

Damit hat sich die Zahl der insgesamt Erkrankten seit Beginn der Pandemie von 5153 auf 5234 erhöht. Als genesen gelten 4364 (Vortag: 4308). Die Sieben-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt bei 156 (Vortag:152). Erhöht hat sich auch die Zahl der Todesfälle (bisher 51), die in Verbindung mit dem Virus stehen: Eine rund 80-Jährige Person verstarb im Krankenhaus, nachdem sie dort rund einen Monat intensiv-medizinisch behandelt wurde.

Read more...

20 Minuten Neujahrskonzert der Niederrheinischen Sinfoniker als Video

Ab dem Silvestertag um 18 Uhr auf dem Youtube-Kanal des Theaters

Trotz der Beschränkungen zur Eindämmung des Corona-Virus müssen die Musikfreunde am Niederrhein nicht auf ein Neujahrskonzert der Niederrheinischen Sinfoniker verzichten: Die Musikerinnen und Musiker unter GMD Mihkel Kütson haben gemeinsam mit Sophie Witte, Boshana Milkov und David Esteban aus dem Opernensemble des Theaters ein gut 20-minütiges Konzert auf Video aufgenommen und stellen dieses ab dem 31.12. um 18 Uhr auf dem Youtube-Kanal des Theaters Krefeld Mönchengladbach kostenfrei zur Verfügung.

Read more...

7-Tages-Inzidenz wieder auf 152 angestiegen

Drei weitere Todesfälle sind in Krefeld in Zusammenhang mit Corona zu beklagen: Die Verstorbenen waren Ende 50, Mitte 80 und Ende 80.

Über konkrete Vorerkrankungen liegen dem Fachbereich Gesundheit der Stadtverwaltung bisher keine Informationen vor. Alle drei Personen sind in Krefelder Krankenhäusern verstorben. Damit hat sich die Zahl der während der Pandemie in Krefeld verstorbenen Corona-Infizierten von 48 auf 51 erhöht.

53 Personen werden in örtlichen Krankenhäusern behandelt

Read more...

Trotz Corona-Schließung: Primark-Team bringt Geschenke für stups-Kinder

Sie haben trotz vieler eigener Sorgen durch die Corona-bedingte Schließung des Geschäftes privat eine Wünschebaum-Aktion für die Kinder im stationären und ambulanten Kinder- und Jugendhospiz durchgeführt

Als Vertreter der Mitarbeiter/-innen in der Primark-Filiale hatten Store-Manager Jamson Lundi und sein Assistent Christoph Franczak kurz vor Heiligabend viele liebevoll verpackte Geschenke zu Anja Claus (Leiterin stups-KINDERZENTRUM), Gabriele Seutter (Pflegedienstleiterin Kinder- und Jugendhospiz) und Ehrenamtskoordinatorin Anke Kamper gebracht. Das Primark-Team hatte im stups die Weihnachtswünsche der Kinder erfragt und diese als Karten in den „Wünschebaum“ im Sozialraum des Geschäftes gehängt.

Read more...

Page 7 of 268

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top