Go-Krefeld - Aktuell

Alexander Weiß und Dominik Tiffels verstärken die Krefeld Pinguine

Die Krefeld Pinguine dürfen sich in der kommenden Saison auf die Dienste von Alexander Weiß und Dominik Tiffels freuen. Beide Spieler erhalten einen Einjahresvertrag, Tiffels Vertrag enthält die Option auf ein weiteres Jahr.

Mit Alexander Weiß wechselt ein viermaliger Deutscher Meister an die Westparkstraße, der auf insgesamt 827 Spiele (170 Tore, 181 Vorlagen) in der DEL zurückblicken kann. Der 34-jährige Stürmer spielte in der abgelaufenen Saison für die Schwenninger Wild Wings und erzielte in 38 Spielen 15 Punkte (5 Tore, 10 Vorlagen). Seine DEL-Karriere begann der in Titisee-Neustadt ge-borene Linkschütze 2005/06 bei den Eisbären Berlin ehe sein Weg über Köln, Wolfsburg und den Schwarzwald führte. Für Tiffels ist Krefeld kein unbekannter Club.

Read more...

Stadtmitte: Unbekannte zünden Mülltonnen an - Zeugen gesucht

In der Nacht zum Dienstag (27. April 2021) haben Unbekannte drei Mülltonnen in Brand gesetzt.

Um 0:05 Uhr wurden zwei brennende Müllbehälter an der Kreuzung von Dionysiusstraße und Hubertusstraße gemeldet. Beide Tonnen brannten vollständig aus. Eine Hundehalterin machte die Polizeibeamten auf einen weiteren brennenden Abfallbehälter auf der Dionysiusstraße aufmerksam. Dieser stand an der Kreuzung zum Westwall. Alle drei Müllbehälter wurden von der Feuerwehr gelöscht. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. .

Finanzausschuss tagt am 27. April in der Yayla Arena

Da es im Seidenweberhaus einen Wasserschaden gibt, muss die Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Beteiligungen und Liegenschaften am Dienstag, 27. April, kurzfristig in den Business-Club der Yayla-Arena verlegt werden. Die Uhrzeit ändert sich nicht, der Ausschuss tagt um 17 Uhr.

Weiter keine Parkgebühren- und Parkscheibenpflicht bis 2. Mai

Die im Krefelder Stadtgebiet geltende Befreiung von Parkgebühren im öffentlichen Raum bleibt noch bis vorerst Sonntag, 2. Mai, bestehen.

Das heißt, die Parkgebühren- und Parkscheibenpflicht ist bis dahin ausgesetzt, das Parken in den im Stadtgebiet hierfür ausgewiesenen Zonen damit weiterhin kostenfrei. Parkscheinautomaten sind außer Betrieb gesetzt, Münzen werden nicht angenommen und fallen durch. Parallel läuft die Prüfung, ob die Gebührenbefreiung über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten wird.Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass ordnungswidriges Parkverhalten weiterhin geahndet wird. Es finden also Kontrollen statt, ob es Parkverstöße in Kreuzungsbereichen, auf Geh- und Radwegen, in absoluten Haltverboten und beim Befahren von Fußgängerzonen außerhalb der Ladezeiten gibt. In den Bereichen, in denen neben der Parkschein- und Parkscheibenregelung noch andere Verkehrsregelungen angeordnet wurden, sind diese natürlich weiter zu beachten, wie zum Beispiel auf dem Westwall-Mittelstreifen, wo das Parken dienstags, freitags und in einigen Bereich generell nicht gestattet ist. Bei Missachtung drohen Abschleppmaßnahmen.

10.000er-Marke bei Corona-Infektionen wird überschritten

Die Gesamtzahl aller bisher bekannt gewordenen Corona-Infektionen in Krefeld hat mit der neuen Meldung von Montag, 26. April (Stand: 0 Uhr), die 10.000er-Marke überschritten.

51 neue Fälle hat der städtische Fachbereich Gesundheit zum Wochenstart gemeldet. Die Gesamtzahl aller bestätigten Infektionen liegt somit aktuell bei 10.023. Als aktuell infiziert gelten 729 Personen, gegenüber dem Vortag ist dies ein leichter Rückgang von 36 Fällen. Als rechnerisch genesen gelten 9.144 Personen, 87 mehr als am Vortag. Verstorben sind in Krefeld bisher im Zusammenhang mit der Pandemie 150 Personen.

Read more...

Geschwister-Scholl Schule für rund 5,4 Millionen Euro erweitert

Die Oppumer Geschwister-Scholl-Grundschule an der Fungendonk wurde nach zweijähriger Bauzeit für rund 5,4 Millionen Euro ausgebaut.

„Trotz der Pandemie arbeiten wir unsere Liste der 1.000 Maßnahmen an allen Krefelder Schulen konsequent weiter ab. Stück für Stück verändert sich auf diese Weise die Krefelder Bildungslandschaft, die Lernbedingungen werden besser", sagt Oberbürgermeister Frank Meyer. Da der Altbestand der städtischen Grundschule für einen dreizügigen Ausbau mit integriertem Ganztag kein Erweiterungspotenzial bot, wurde auf dem gegenüberliegenden Eckgrundstück ein Neubau mit fünf neuen Klassenräumen errichtet.

Read more...

Namenswettbewerb ist entschieden: K+ Café im KWM

Das neue Café im Kaiser-Wilhelm-Museum in Krefeld wird „K+ Café im KWM", kurz „K+", heißen.

Eine Jury wählte den Namen aus 400 Wettbewerbsvorschlägen aus, die an die Kunstmuseen Krefeld gesendet wurden. „Wir sind überwältigt von der großen Zahl an Einsendungen und deren Ideenreichtum. Das zeigt, wie sehr die Menschen sich für den Ort und das Museum interessieren und begeistern", freut sich Museumsleiterin Katia Baudin über die rege Resonanz auf den Wettbewerb. „Vielen Dank an alle, die sich beteiligt haben.

Read more...

Stadtmitte - alkoholisierter Mann springt vor Autos

Am gestrigen Samstag (24. April 2021), gegen 20:00 Uhr sprang ein alkoholisierter Mann auf der Tannenstraße/Südstraße auf die Fahrbahn und versuchte gegen fahrende Fahrzeuge zu treten.

Zeugen meldeten der Polizei, dass ein Mann mehrfach plötzlich auf die Fahrbahn gesprungen sei und versucht habe gegen einen fahrenden Motorradfahrer und fahrende Autos zu treten. Getroffen habe er diese aber nicht. Schließlich sprang er dann vor ein fahrendes Auto, das der Fahrer mittels Notbremse anhalten konnte. Der 21-jährige polizeibekannte Krefelder war alkoholisiert und wurde durch hinzugerufene Polizeibeamte zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Zudem erwartet ihn ein Strafverfahren.  Für Hinweise wenden Sie sich bitte telefonisch an die 02151 6340 oder per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Page 9 of 325

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top