Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Go-Krefeld - Aktuell

„Tag der Archive" am 7. März an der Girmesgath in Krefeld

Der Verband der deutschen Archivare veranstaltet am ersten Märzwochenende bundesweit den „Tag der Archive".

In diesem Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto „Kommunikation. Von der Depesche bis zum Tweet". Das Stadtarchiv Krefeld an der Girmesgath 120 beteiligt sich am Sonntag, 7. März, von 11 bis 17 Uhr mit einem Programm. „Wir hoffen, dass viele Krefelder die Chance wahrnehmen, um das Haus kennenzulernen", sagt Dr. Christoph Moß, stellvertretender Leiter des Stadtarchivs Krefeld.

Read more...

Mann verletzt Pizzabote mit Messer und flüchtet - Zeugen gesucht

Am gestrigen Donnerstagabend (5. März 2020) hat ein Mann einen Pizzaboten an der Elisabethstraße mit einem Messer leicht verletzt, nachdem sie in Streit geraten waren. Anschließend ist er mit einem Komplizen geflüchtet.

Gegen 22 Uhr lieferte der 31-jährige Pizzabote eine Bestellung an der Elisabethstraße ab. Als er zu seinem Auto zurückkehrte, sah er einen Mann, der den Außenspiegel seines Autos abtrat. Daneben stand ein weiterer Mann, der dabei zuschaute. Als er ihn ansprach, schlug ihn der Täter unvermittelt ins Gesicht. Der 31-jährige Krefelder wehrte sich, woraufhin der Angreifer ein Butterflymesser zog und ihn damit bedrohte.

Read more...

Eagles empfangen einen Gegner in Topform

Die HSG Krefeld empfängt am Freitagabend um 20 Uhr den TuS Ferndorf zum Meisterschaftsspiel.

Die Partie ist dabei nicht nur ein Derby, von Ferndorf im Siegerland nach Krefeld beträgt die Fahrzeit nur eine gute Autostunde, es ist auch das Wiedersehen mit Toni Sario. Der Spanier, vor der Saison mit großen Hoffnungen nach Krefeld gekommen, kam aufgrund vieler Verletzungen nie richtig in der Seidenstadt an und wechselte darum nach Ferndorf. Die Partie ist also seine Rückkehr an die ehemalige Wirkungsstätte. Sein Team ist dabei derzeit eines der formstärksten in der gesamten 2. HBL. In den vergangenen acht Partien gab die Mannschaft nur drei Zähler ab: eine Ein-Tore-Niederlage gegen den Zweiten TuSEM Essen, sowie ein Unentschieden bei den Rimpar Wölfen. Entsprechend groß ist der Respekt von HSG-Trainer Felix Linden vor dem Gast.

Read more...

Neues digitales Angebot für Kinder in der Mediothek: Tigerbooks

Ab sofort ergänzt die Mediothek am Theaterplatz ihr digitales Angebot mit einer speziellen App für Kinder von drei bis zwölf Jahren.

Diese enthält über 2000 interaktive Bücher, Hörbücher und E-Books von bekannten Kinderbüchern und Cartoons. Eine Besonderheit sind dabei die sogenannten Tigerbooks, die Animationen, eine Vorlesefunktion und Spiele enthalten. Die Nutzung von Tigerbooks ist mit einem gültigen Bibliotheksausweis kostenlos. Die Anmeldung erfolgt innerhalb der App „Über meine Bibliothek anmelden" mit der Benutzernummer der Bibliothek und dem Passwort. Nach der Anmeldung hat man sieben Tage unbegrenzten Zugriff auf alle Medien. Wer Lust hat, kann Tigerbooks gerne an einem Testgerät in der Kinderbücherei ausprobieren.

Führung „op Krieewelsch" im Deutschen Textilmuseum

Lokalkolorit trifft Zeitkolorit: Das Deutsche Textilmuseum Krefeld bietet am Samstag, 14. März, um 15 Uhr mit „Erömluure op Krieewelsch" einen Ausstellungsrundgang der besonderen Art an. Gabi Heinze, Wilfried Felder und Heinz Webers vom Arbeitskreis Mundart führen durch die aktuelle Ausstellung „Zeitkolorit - Mode und Chemie im Farbenrausch" im Haus am Andreasmarkt.

Die Führung kostet fünf Euro plus Eintritt. Der Museumseintritt für Kinder und Jugendliche ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich und erforderlich unter Telefon 0 21 51 / 94 69 45 0 oder per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.   Die Ausstellung legt den Schwerpunkt auf die Entwicklung der Mode, insbesondere der Damenmode der 1850er- bis 1930er-Jahre und fokussiert sich auf den Aspekt der Farbigkeit. Untrennbar damit verbunden ist die Erfindung der synthetischen Farbstoffe in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Der Kontrast zwischen dem Ausgangsmaterial Teer und dem ersten leuchtend violetten Farbstoff konnte nicht größer sein. Die Ausstellung endet am 10. April.

Ministerpräsident Armin Laschet lobt Engagement in Krefeld

„Ich will heute über die K-Frage sprechen - nämlich über Krefeld", sagte Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen. Laschet war Keynote-Redner und Ehrengast der Veranstaltung „Krefeld 2030 - Zukunft.Gemeinsam.Gestalten", zu der die Initiative „Aktionsplan Wirtschaft für Krefeld" ins Audi Zentrum Krefeld eingeladen hatte.

Und der Ministerpräsident hielt, was er zu Beginn seiner Rede versprach: Bei seinem Blick auf die deutsche und weltweite Wirtschaft fand er immer auch den Bezug zum Wirtschaftsstandort Krefeld.Zuvor hatten Elmar te Neues, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein, IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz und Krefelds Oberbürgermeister Frank Meyer gemeinsam mit Moderatorin Sabine Heinrich die rund 400 Gäste auf das Thema des Abends eingestimmt.

Read more...

Junger Kreisläufer Niklas Ingenpaß kommt nach Krefeld

Die HSG Krefeld hat für die kommende Saison einen weiteren viel versprechenden jungen Spieler unter Vertrag genommen.

Niklas Ingenpaß, 20 Jahre alter Kreisläufer von TuSEM Essen bekommt in der kommenden Spielzeit ein Zweitspielrecht für die Eagles. Der junge Sommer-Neuzugang ist 1,89 m groß und bringt mit 95 kg Gewicht bereits in seinem Alter einen sehr wuchtigen Körper mit. Er stammt aus der Region und begann seine Karriere beim TV Vorst. „Er ist ein sehr junger, talentierter Kreisläufer, der dieses Jahr schon bei den Vikings eine gute Rolle gespielt und mit Paul Skorupa vor allem in der Abwehr gut harmoniert hat. Der TuSEM möchte ihn weiter entwickeln und wir bekommen einen neuen Spieler, es ist eine Win-Win-Situation“, sagt der sportliche Leiter der Eagles, Stefan Nippes. Dabei bedeute das Zweitspielrecht auch nicht, dass der Spieler jederzeit abgerufen werden könne.

Read more...

75 Jahre Frieden: Gedenkstunde und Ausstellung zum Kriegsende

Anlässlich des 75-jährigen Endes des Zweiten Weltkriegs in Krefeld hat Oberbürgermeister Frank Meyer in der Mediothek eine Ausstellung eröffnet.

In einer anschließenden Gedenkstunde wurde an den Einmarsch der Amerikaner und die Befreiung der Stadt erinnert. Ende Februar/Anfang März 1945 rollte die Front über die Stadt. Die Alliierten versuchten, die Rheinbrücke einzunehmen, die jedoch von deutschen Truppen am 4. März zerstört wurde. Eine Arbeitsgruppe von interessierten Krefeldern hat sich das Jubiläum zum Anlass genommen, um an dieses Ereignis zu erinnern und neue Quellen für die Ausstellung zu sammeln.

Read more...

Page 10 of 1401

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top