Go-Krefeld - Aktuell

Eagles bleiben auswärts sieglos

Die Partie am zweiten Weihnachtstag brachte für die HSG Krefeld nicht den ersehnten ersten Auswärtssieg in der 2. HBL.

Beim VfL Lübeck Schwartau unterlag das Team von Felix Linden und Tim Gentges mit 23:30 (9:13) und bleibt damit auf dem letzten Platz der Tabelle. Dabei ging das Spiel vor 2.176 Zuschauern zunächst sehr gut aus Krefelder Sicht los. Die Eagles gingen früh in Führung und hielten diese zunächst. Auch ein kurzzeitiger Rückstand (3:4) brachte den Gast nicht aus dem Tritt und so stand auch nach knapp einer Viertelstunde noch ein 7:5 und damit eine zwei-Tore-Führung auf der Anzeigentafel. Dann aber legte der Favorit zu und kam durch einen 5:1-Lauf zur eigenen 10:8-Führung. Der Rückstand sorgte dafür, dass die Aktionen der Gäste nicht mehr ganz so zielstrebig waren, wie noch zuvor und so legten die Hausherren noch einmal nach und trafen noch drei weitere Male, während auf Seiten der Krefelder nur Mike Schulz zum zwischenzeitlichen 9:10 verkürzte.

Read more...

Oberbürgermeister: Mediothek kehrt mit Angebot nach Uerdingen zurück

Zwei der drei Herberzhäuser am Marktplatz in Uerdingen sind zurzeit in Folien verpackt.

Dahinter wird die Fassade der städtischen Denkmäler saniert. Aber auch im „Inneren" der beiden historischen Gebäude soll sich zukünftig einiges ändern - vor allem wird die Mediothek in die Rheinstadt zurückkehren. „Ich sehe mit großer Freude, wie Uerdingen sich in den kommenden Jahren entwickeln wird. Eine ganz besondere Rolle spielt dabei die Sanierung unserer Herberzhäuser, die das Stadtbild Uerdingens historisch und auch in Zukunft prägen", sagt Oberbürgermeister Frank Meyer.

Read more...

OB Frank Meyer besucht Siempelkamp

Bei einem Besuch der Firma Siempelkamp hat sich Oberbürgermeister Frank Meyer über Entwicklung und Perspektiven des Krefelder Familienunternehmens informiert.

Gemeinsam mit Eckart Preen, Geschäftsführer der Krefelder Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG), besichtigte er die Produktion und die Forschungsabteilung und tauschte sich mit der Geschäftsführung über die aktuelle Lage in der Branche und im Krefelder Betrieb aus. „Siempelkamp ist ein wichtiger Arbeitgeber in Krefeld und ein gutes Beispiel für die weltweit erfolgreiche Krefelder Industrie.

Read more...

DTM: Publikation „Zeitkolorit" ist erschienen

„... und die Welt wird bunt!" - so lautet der Leitsatz des Forschungsprojektes „Weltbunt", an dem die Hochschule Niederrhein Krefeld, die Technische Hochschule Köln, das Textil-Technikum Mönchengladbach und die Technische Universität Dresden sowie das Deutsche Textilmuseum Krefeld zusammengewirkt haben.

In der Ausstellung „Zeitkolorit - Mode und Chemie im Farbenrausch. 1850 bis 1930" zeigt das Textilmuseum noch bis zum 29. März 2020 die Entwicklung der Mode, insbesondere der Damenmode der 1850er- bis 1930er-Jahre und fokussiert sich auf den Aspekt der Farbigkeit. Untrennbar damit verbunden ist die Erfindung der synthetischen Farbstoffe in der Mitte des 19. Jahrhunderts.

Read more...

Innenstadt: Gruppe greift Pärchen an - Zeugen gesucht

In der Nacht zum gestrigen Sonntag (22. Dezember 2019) haben mindestens sechs Männer ein Pärchen auf dem Ostwall angegriffen und leicht verletzt. Die Polizei sucht nun nach den flüchtigen Tätern.

Als eine 25-jährige Krefelderin gegen 4:20 Uhr eine Shisha Bar am Ostwall verließ, griffen sie mehrere Männer unvermittelt vor der Bar an und schlugen ihr ins Gesicht. Ihr 28-jähriger Freund eilte ihr zur Hilfe, woraufhin die Angreifer auch auf ihn einschlugen. Kurz darauf ließ die Gruppe von den Beiden ab und flüchtete in Richtung Hauptbahnhof. Da sich die Personen nicht kannten, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen zum Hintergrund der Tat aufgenommen. Die Männer sind zwischen 25 und 30 Jahre alt. Weiter konnten sie nicht beschrieben werden. Das Pärchen wurde bei dem Angriff leicht verletzt und suchte anschließend selbständig einen Arzt auf. Hinweise werden an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. '; document.write(''); document.write(addy_text69865); document.write('<\/a>'); //-->\n This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. erbeten.

Oberbürgermeister empfängt Sternsinger im Rathaus

Zu einem Empfang mit Oberbürgermeister Frank Meyer waren die Sternsinger-Gruppen der katholischen Pfarrgemeinden in das Krefelder Rathaus gekommen.

Sie ziehen nach Weihnachten unter dem Leitwort „Frieden! Im Libanon und weltweit" von Haus zu Haus um ihren Segen zu überbringen. Zuvor kommen sie traditionell ins Rathaus, um ihren Segenswunsch „20*C-M-B*20" über die Tür im historischen Ratssaal zu schreiben. Oberbürgermeister Frank Meyer: "Es ist schon faszinierend und auch wohltuend, dass es immer noch viele Kinder gibt, die nach Weihnachten ausschwärmen und Segenswünsche und menschliche Wärme verteilen.

Read more...

0:3 – Abschlussschwäche kostet Punkte in Augsburg

Die Pinguine schaffen den Anschluss an die Playoffplätze nicht.

Im Kellerduell in Augsburg unterlag das Team mit 0:3 (0:0, 0:1, 0:2). Besonders die Chancenverwertung im ersten Drittel und zwei Gegentore bei eigener Überzahl, wenn auch das zweite statistisch bei numerischer Gleichzahl erfolgte, weil während des Alleingangs die Strafzeit ablief, kosteten durchaus mögliche Punkte. Beide Teams hatten am Freitag jeweils Derbys verloren. Während dabei die Pinguine der DEG einen heißen Fight lieferten und knapp mit 3:4 unterlagen, war es bei den Gastgebern ein deutliches 0:6 gegen München. Bei den Gästen begann im Tor diesmal Dimitri Pätzold. Jussi Rynnäs bekam eine Pause. Und auch Verteidiger Mark Cundari kehrte an ehemaliger Wirkungsstätte ins Team zurück.

Read more...

Gute Eagles unterliegen Hamburg vor toller Kulisse

Mit einem starken Auftritt, aber leider am Ende ohne das nötige Quäntchen Glück unterlag die HSG Krefeld gegen den großen Favoriten HSV Hamburg mit 26:29 (12:16).

Die Eagles, die vor der tollen Kulisse von 1.444 Zuschauern beim Hallensportspektakel mit den Spielen der Schwarz-Gelben und des Crefelder HTC, sowie dem Konzert der Band Jeck United, eine vor allem kämpferisch überzeugende Leistung boten und die Zuschauer spürbar mitnahmen, bleiben damit im ersten Spiel unter dem neuen Trainergespann zwar ohne Punkte, zeigen aber eine deutliche Verbesserung in ihrer Spielweise. Der erste Durchgang sah einen guten Start der Hausherren, die in den ersten Minuten das Spiel komplett ausgeglichen gestalteten. Besonders Karl Roosna, der zwar kaum über seine angestammte Außenposition zum Zug, aber immer wieder einrückte, war wiederholt über die Mitte erfolgreich.

Read more...

Page 10 of 1374

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top