Go-Krefeld - Aktuell

Vier weitere Todesfälle in Kliniken und Seniorenheimen

Der zuletzt starke Anstieg der Neuinfektionen in Krefeld scheint sich aktuell etwas zu verlangsamen.

Nach zwölf positiven Tests am Vortag meldet die Stadt bis Mittwoch, 13. Januar, (Stand: 0 Uhr) nun 38 weitere Ansteckungen. Für den Wert der 7-Tages-Inzidenz bedeutet dies einen nochmaligen Rückgang: Das Robert-Koch-Institut errechnet nun 166 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen (Dienstag: 174). 814 Krefelder sind mit dem Virus infiziert (Dienstag: 877), 5.072 gelten als genesen. Die Gesamtzahl positiver Tests steigt auf nunmehr 5.967 an. Doch die deutlichen Zuwächse der vergangenen Wochen fordern ihren Tribut.

Read more...

Ostwall leuchtet - Ein Projekt des Krefelder Kunstvereins

Der Kunstverein Krefeld zeigt zum ersten Mal eine Ausstellung im Glaspavillon auf dem Grünstreifen des Ostwalls, Höhe Dreikönigenstraße.

Für das Projekt „Ostwall leuchtet" hat Kurator Wilko Austermann zwei künstlerische Positionen ausgewählt, die skulpturale Installationen mit Licht für den Ort entwickeln. Den Beginn der kleinen Ausstellungsreihe bestreitet Christian Theiß (bis 14. Februar). Ihm folgt im März der Künstler Alexander Föllenz. „Ostwall leuchtet" konnte realisiert werden durch die Förderung der Stiftung Kunstfonds, die zeitgenössische bildende Kunst in Deutschland unterstützt.

Read more...

Krefeld Pinguine spenden an das stups-Kinderzentrum

Im Rahmen der von den Krefeld Pinguinen organisierten Trikot-Sonderaktion zugunsten des stups-KINDERZENTRUM der DRK-Schwesternschaft Krefeld, ist ein Spendenbetrag von insgesamt 3500 Euro zusammengekommen.

Den Spendencheck durften Frank Tichelkamp von der Brauerei Königshof und Fabian Herzog vom KEV der Leiterin des stups, Anja Claus, am vergangenen Freitag überreichen. Die Pinguine sind bei ihrem Auswärtsspiel am 24. November in Düsseldorf mit einer Sonder-Edition Ihres Trikots aufgelaufen, auf dem die Brauerei Königshof als Hauptsponsor die Vorderseite zierte. Diese Trikots wurden im Dezember zugunsten des stups-Kinderzentrums versteigert. Anja Claus: „Wir freuen uns sehr, dass die Krefeld Pinguine, die Fans und die Brauerei Königshof uns so großzügig mit dieser Spende bedenken.

Read more...

Hüls: Betrüger erbeuten fünfstellige Geldsumme mit Enkeltrick

Am Dienstag (12. Januar 2021) registrierte die Polizei in Krefeld gehäuft Anrufe von Betrügern, die es mit dem Enkeltrick auf die Ersparnisse von Senioren abgesehen hatten. In einem Fall erbeuteten sie einen fünfstelligen Geldbetrag.

Gegen 13 Uhr erhielt eine 83-Jährige aus Hüls einen Anruf von einer Frau, die sich als ihre Enkelin ausgab und behauptete, dass sie bei einem Verkehrsunfall jemanden getötet habe und nun eine Kaution benötige, damit die Polizei sie freilassen könne. Danach hat ein angeblicher Polizeibeamter der Polizei Viersen das Telefonat übernommen und die Seniorin überredet, Geld von ihrem Konto abzuheben.

Read more...

Quartiersbüro in Uerdingen für den Publikumsverkehr geschlossen

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bleibt das Quartiersbüro am Marktplatz in Uerdingen bis zum 31. Januar für den Publikumsverkehr geschlossen.

Persönliche Besuche beziehungsweise Beratungstermine sind in dieser Zeit nicht möglich. Das Quartiersmanagement ist montags von 10 bis 16 Uhr und mittwochs von 10 bis 18 Uhr unter Telefon 0 21 51 / 86 16 90 sowie per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. zu erreichen.

Römisches Privatheiligtum in Krefeld-Gellep entdeckt

„Die Auswertung wird Jahre dauern", prognostizierte Stadtarchäologe Dr. Hans-Peter Schletter mit einem freudigen Unterton vor knapp drei Jahren.

Damals endete in Krefeld-Gellep die größte Ausgrabung in der Stadtgeschichte. Auf einem rund 3,7 Hektar großen Areal sicherten die Archäologen Funde aus der Zeit 800 vor Christus bis 500 nach Christus. In zehn Monaten wurden 3.300 Befunde dokumentiert und circa 90.000 Funde geborgen.Nach der Grabung begann der zweite spannende Teil: Die Restaurierung der Objekte, die wissenschaftliche Einordnung der Funde und die sich daraus ergebenden Erkenntnisse.

Read more...

Covid in Team USA – Skorupa nicht zur WM

Bittere Nachricht für Eagles-Kreisläufer Paul Skorupa.

Der 21-Jährige wird nicht zur Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten fahren. Große Teile des Teams und der Betreuer des Teams USA infizierten sich im Trainingslager in Dänemark mit Covid-19 und müssen sich nun in Quarantäne begeben. „Das Virus macht es unmöglich für uns, zu unserem ersten Spiel in zwei Tagen ein konkurrenzfähiges Team auf die Beine zu stellen. Darum müssen wir leider mitteilen, dass wir, in Absprache mit der Internationalen Handball Föderation (IHF), entschieden haben, dass es das beste für das Turnier und die Entwicklung unserer jungen Spieler ist, unsere Teilnahme an der Weltmeisterschaft zurückzuziehen“, verkündete der amerikanische Verband am Abend in einer Meldung.

Read more...

Vollsperrung des Ostwalls zwischen Rheinstraße und Neue Linner Straße

Der im vergangenen Jahr ausgesetzte Haltestellenumbau der Rheinstraße beginnt nun am Montag, 18. Januar.

Die Arbeiten werden an beiden Gehwegen des Ostwalls sowie der Haltestelleninsel durchgeführt. Zur zeitlichen Optimierung der Umbaumaßnahme erfolgt eine Vollsperrung für den Individualverkehr auf dem Ostwall zwischen der Rheinstraße und der Neuen Linner Straße. Durch die Vollsperrung für den Individualverkehr ist es allen Linien des ÖPNV möglich, auch während der Bauphase die Haltestelle Rheinstraße zu bedienen.

Read more...

Page 2 of 268

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top