Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Go-Krefeld - Aktuell

Brandstiftung - Drei Mülltonnen in Brand gesetzt - Zeugen gesucht

In der Nacht zum Mittwoch (27. Mai 2020) haben in der Innenstadt insgesamt drei Mülltonnen zeitgleich gebrannt.

Gegen 2 Uhr meldeten mehrere Anwohner die brennenden Mülltonnen, eine an der Lindenstraße und zwei an der Hubertusstraße. Um einen größeren Schaden zu verhindern, zogen sie die Tonnen von der Hauswand weg. Verletzt wurde dabei niemand. In allen drei Fällen konnte die Feuerwehr den Brand schnell löschen. Eine umgehend eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und geht von einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Brandstiftung aus. Hinweise an die Polizei werden erbeten unter der Telefonnummer 02151 6340 oder per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. .

Alex Trivellato verlängert seinen Vertrag bei den Krefeld Pinguinen

Auch Alex Trivellato hat seinen Arbeitsvertrag bei den Pinguinen im Februar bereits um eine weitere Spielzeit verlängert.

Er geht in seine vierte Spielzeit an der Westparkstraße und hat mittlerweile 131 Spiele für die Pinguine in der DEL bestritten. Dabei hat der Kapitän der italienischen Nationalmannschaft, der auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, 8 Tore erzielt und 16 Vorlagen gegeben. Sein Sommer sollte, wie der eines jeden Eishockeyprofis, eigentlich anders aussehen. Geplant waren die Weltmeisterschaften in der Schweiz und ein Heimatbesuch in Italien. „Meine Familie fehlt mir, aber zumindest telefonieren wir täglich. Alle sind gesund und das ist aktuell das Wichtigste. Nun freue ich mich auf ein weiteres Jahr in Krefeld und hoffe, dass wir an den neuen Plänen für den Standort festhalten und die Mannschaft positiv entwickeln können.“, so der 27-Jährige. Alex Trivellato hatte, während der Saison 2019/20, im Schnitt über 20 Minuten Eiszeit und zählt zu den wichtigsten Verteidigern in der Krefelder Defensivabteilung.

Read more...

Sommer-Leseclub der Mediothek findet statt

„Der alljährliche Sommer-Leseclub (SLC) der Mediothek Krefeld kann auch in diesem Jahr stattfinden", verkündet Mediotheksleiterin Evelyn Buchholtz erleichtert, „allerdings mit den vorgeschriebenen Abstandsregelungen bei den Betreuungen und Angeboten".

Die 14. Auflage der Ferienveranstaltung basiert auf dem im vergangenen Jahr neu eingeführten Konzept. Das heißt, auch dieses Mal können Schüler aller Jahrgangsstufen, aber auch Erwachsene Clubmitglied werden. Anmeldungen sind auch als Team mit bis zu fünf Personen möglich, zum Beispiel mit Freunden oder Familienmitgliedern. Neben dem Lesevergnügen stehen Ferienaktionen für die Teilnehmenden auf dem SLC-Programm.

Enormen Erhöhung der Anmeldezahlen

Read more...

Nächster Rückkehrer: Auch Lars Jagieniak zurück am Glockenspitz

Nach Torjäger Maik Schneider nimmt die HSG Krefeld in Lars Jagieniak den zweiten Ex-Spieler binnen einer Woche zur kommenden Saison unter Vertrag.

Der am 29.12.1998 geborene 21-Jährige gehörte zur Aufstiegsmannschaft der Eagles vor einem Jahr, blieb dann aber in der dritten Liga und schloss sich den Leichlingen Pirates an. Dort avancierte er zum absoluten Stammspieler und zeigte sich offensiv wie defensiv als absoluter Leistungsträger seines Teams. „Lars hat mit der vielen Spielzeit in Leichlingen noch einmal einen enormen Sprung gemacht. Wir kennen ihn ja sehr gut und hatten auch stetig Kontakt mit ihm. Wir haben uns früh um ihn bemüht, aber er hat sich zunächst eher aus praktischen Gründen für einen Verbleib in Leichlingen entschieden. Mit der dortigen Insolvenz hat sich die Situation aber natürlich verändert und wir sind noch einmal auf ihn zugegangen und haben dann zu einer Einigung gefunden.

Read more...

stups-Kinderzentrum: Ambulantes Kinder- und Jugendhospiz in Corona-Zeiten

Ihr Ziel ist es, Eltern umfassend zu unterstützen, deren Kinder schwer erkrankt sind

Dabei ist ein wichtiger Teil der Arbeit für die Mitarbeiterinnen der DRK-Schwesternschaft Krefeld e. V. im stups-KINDERZENTRUM auch die ambulante Arbeit bei den Kindern und ihren Familien in deren Zuhause. Für diese „ambulante Kinder- und Jugendhospizarbeit“ als ein Baustein des Gesamtkonzeptes „stups-KINDERZENTRUM möchten Anja Claus (Leitung Kinderzentrum) und Anke Kamper als Koordinatorin des ambulanten Kinder- und Jugendhospiz insbesondere um das ehrenamtliche Engagement der Bürger werben.

Read more...

Cracau: Zwei Einbrüche in Mehrfamilienhaus - Zeugen gesucht

Am gestrigen Montag (25. Mai 2020) sind Unbekannte in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses an der Viktoriastraße eingebrochen und haben Bargeld sowie Schmuck entwendet.

In der Zeit zwischen 16:30 Uhr und 18:30 Uhr manipulierten die Einbrecher die Türschlösser der beiden Wohnungen im zweiten Obergeschoss und verschafften sich so Zugang. Anschließend entkamen sie unerkannt mitsamt der Beute. Schützen Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus! Schieben Sie den Tätern einen Riegel vor! Das Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz berät Sie kostenlos und neutral. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zoo Krefeld: Neuanfrang bei den Sumatra-Tigern

Mit dem Einzug der zweijährigen Sumatra-Tiger-Katze „Mau" aus dem tschechischen Zoo Jhilava beginnt im Zoo Krefeld ein neues Kapitel in der Haltung der hochbedrohten Großkatzen.

Anfang kommenden Jahres kommt aus dem Naturzoo Rheine der dann zweijährigen Kater „Leopold" als Partner für die Katze. Die Tiger wurden vom Europäischen Erhaltungszuchtprogramm ausgewählt und sollen in Krefeld mit ihrem Nachwuchs einen Teil zum Arterhalt der Sumatra-Tiger beitragen. Das ehemalige erfolgreiche Krefelder Zuchtpaar „Sutera" und „Beludru" (Samt und Seide) war vor geraumer Zeit altersbedingt gestorben.

Read more...

Bauantrag für die Ertüchtigung der Grotenburg eingereicht

Der KFC Uerdingen 05 soll in der Saison 2021/22 seine Spiele wieder im Grotenburg-Stadion in Krefeld austragen.

Dazu investiert die Stadt 10,5 Millionen Euro, um einen Spielbetrieb mit fast 11.000 Zuschauern in der 3. Liga zu ermöglichen. Aktuell wurde der Bauantrag durch den Generalplaner, die Firma Albert Speer + Partner, beim Fachbereich Bauaufsicht eingereicht und wird dort nun bearbeitet. Auf dem Antrag und einer zu erwarteten Baugenehmigung basieren alle weiteren Schritte bis zum Abschluss der Sanierung.

Read more...

Page 2 of 1421

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top