Go-Krefeld - Aktuell

Netzwerk Frühe Hilfen empfiehlt Programm der BI

Die Krefelder Koordinierungsstelle des Krefelder Netzwerks Frühe Hilfen verweist auf die aktuellen Angebote der Bürgerinitiative Rund um St. Josef (BI).

So hat die Jugendkunstschule der BI für Kinder in den Osterferien einige Projekte im Programm. Einen Inliner-Führerschein für Anfänger gibt es von Montag, 29. März, bis Donnerstag, 1. April, jeweils von 15 bis 17 Uhr in der Shedhalle der alten Samtweberei für Kinder ab sechs Jahre. Ebenfalls in der ersten Osterferienwoche findet eines von zwei Kulturrucksack NRW-Projekten für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahre statt.

Read more...

Grotenburg-Umbau soll weitergehen: Stadt schlägt Kompromiss vor

Die Sanierung der Grotenburg soll weitergehen: Deshalb hat die Stadtverwaltung zur Ratssitzung am Donnerstag einen Vorschlag vorgelegt, wie das traditionsreiche Stadion mit einem Aufwand von insgesamt 16,3 Millionen Euro für die 3. Liga ertüchtigt werden kann.

Die jetzige Planung stellt einen Kompromiss dar, auf den sich eine Arbeitsgruppe aus Politik und Verwaltung gemeinsam mit dem Planungsbüro Albert Speer + Partner (AS+P) geeinigt hat. Die Gruppe war gegründet worden, nachdem der Stadtrat den avisierten Mehrkosten für die Stadionsanierung in seiner Sitzung vom 9. Dezember nicht zugestimmt hatte.Seitdem wurden die einzelnen Posten nochmals unter die Lupe genommen.

Read more...

Exklusives Seidentuch zur China-Ausstellung im Textilmuseum

Die Designerin Madeleine Schepers hat anlässlich der aktuellen und nun wieder geöffneten Ausstellung „Drachen aus goldenen Fäden - Chinesische Textilien aus eigener Sammlung" exklusiv für das Deutsche Textilmuseum Krefeld ein Motiv für ein neues Seidentuch entworfen.

Dazu verwendete sie Einzelmotive von historischen Gewändern aus der Museumssammlung. Die grüne Grundfläche und der zentrale Drache stammen von einem Gewand für die Statue einer daoistischen Gottheit der Qing-Dynastie, 19. Jahrhundert. Das Gewand ist im Obergeschoss der Ausstellung zu sehen.Das Tuch wurde bei der Krefelder Firma Feld in einer limitierten Auflage von 300 Stück hergestellt.

Read more...

Krefeld hofft auf schnelle Entscheidung bei AstraZeneca-Impfstoff

Die Krefelder Stadtverwaltung hofft nach der Aussetzung des AstraZeneca-Impfstoffs auf schnelle Entscheidungen auf der Ebene von European Medicines Agency (EMA) und Bundesgesundheitsministerium, damit für die Kommunen Klarheit bezüglich der Impfungen herrscht.

Den vorläufigen Impfstopp für den Wirkstoff AstraZeneca kommentierte Krefelds Stadtdirektor Markus Schön in einer virtuellen Pressekonferenz am Dienstag mit den Worten: „Jeder Tag, den wir bei den Impfungen aussetzen, ist ein verlorener Tag." Krefelds Gesundheitsdezernentin Sabine Lauxen appellierte deshalb an die Verantwortungsträger in Bund und Land, den Kommunen schnell Hilfe zukommen zu lassen.

Read more...

Botanischer Garten hat wieder geöffnet

Der Botanische Garten in Krefeld öffnet seine Pforten: Täglich von 8 bis 18 Uhr ist Krefelds Pflanzenparadies am Rand des Schönwasserparks nun wieder zugänglich.

Unter Beachtung der Corona-Regeln können die Besucher dort in den kommenden Monaten wieder die Vielfalt der Natur genießen und insgesamt 5.000 Pflanzenarten aus aller Welt entdecken.Das Team des Botanischen Gartens, der vom Kommunalbetrieb Krefeld (KBK) unterhalten wird, macht die Anlage derzeit frühlingsfit: Beete werden geharkt, erstes Unkraut entfernt, Rosen zurückgeschnitten und bunte Hornveilchen gepflanzt.

Read more...

Frühlingsfest im Familienzentrum Remscheider Straße

Das städtische Familienzentrum Remscheider Straße 12 lädt am Samstag, 20. März, alle Kinder und Eltern des Quartiers zu einem gemeinsamen Frühlingsfest ein - aufgrund der Corona-Pandemie findet die Veranstaltung in einer besonderen Form statt.

Der Tag steht unter dem Motto eines Zitats von Peter Benary: „Genau in dem Moment, als die Raupe dachte, die Welt geht unter, wurde sie zum Schmetterling". Alle Kinder basteln von 15 bis 17 Uhr zu Hause Schmetterlinge und Blumen, um den Frühling zu begrüßen. Dazu packen die Mitarbeitenden der Einrichtung im Vorfeld viele Umschläge mit Materialien, um Schmetterlinge und Blumen zu basteln, und händigen diese an die Kinder in den Kindertageseinrichtungen (Kitas) im Stadtteil aus.

Read more...

Gestohlene Bronzetafel kehrt als Replik zurück

Fast 60 Jahre lang erinnerte am Südflügel des Krefelder Rathauses eine Gedenktafel an die verheerenden Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg.

Doch das Werk, das der berühmte Künstler und Beuys-Lehrer Ewald Mataré (1887-1965) im Juni 1959 persönlich dort hatte anbringen lassen, wurde im Februar 2019 von Unbekannten gestohlen. Am Freitag hat nun der Bildhauer Sven Rünger eine Replik des Gusshohlkörpers aus Bronze wieder am Rathaus installiert. Die äußere Gestalt und der Ort sind ebenso gleich geblieben wie die Inschrift auf der Tafel: „In der Nacht vom 21. zum 22. Juni 1943 wurde unsere Stadt durch Bomben zerstört."

Read more...

Rat soll Ratswahlergebnis für ungültig erklären

Der Wahlprüfungsausschuss für die Kommunalwahl 2020 hat nun getagt und dem Rat für die Sitzung am Donnerstag, 18. März, mit einstimmigem Ergebnis empfohlen, die Oberbürgermeisterwahl, die Bezirksvertretungswahlen und die Wahl zum Integrationsausschuss für gültig zu erklären.

Im Hinblick auf die Ratswahl hingegen hat der Ausschuss ebenfalls einstimmig empfohlen, die Feststellung aus dem Jahr 2020 für ungültig zu erklären und eine Neufeststellung des Wahlergebnisses anzuordnen. Die Neufestsetzung des Ergebnisses für die Wahl des Rates durch einen dann noch zu wählenden neuen Wahlausschuss soll demnach mit folgender Maßgabe beschlossen werden: Ein gegenüber der Feststellung des Wahlausschusses vom 16. September 2020 verändertes Wahlergebnis darf nur aufgrund rechnerischer Berichtigungen im Briefwahlbezirk 2490 (der zum Ratswahlbezirk 24 - Bismarckplatz gehört) festgestellt werden, weil nur diese für das Wahlergebnis relevante Folgen bedingt.

Read more...

Page 11 of 308

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top