Go-Krefeld - Aktuell

Bremer Shakespeare Company mit einer Aufführung in Krefeld

Die bundesweit bekannte Bremer Shakespeare Company wird mit ihrer szenischen Lesung „Geflüchtet, unerwünscht, abgeschoben - Lästige Ausländer in der Weimarer Republik" am Montag, 6. Mai, um 19 Uhr im Südbahnhof an der Saumstraße auftreten.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Flüchtlingssituation gibt die Lesung Einblicke in die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg und zeigt Parallelen zu heute auf. Nach dem Ersten Weltkrieg machten sich in Europa Millionen von Menschen von Ost nach West auf den Weg. Sie flüchteten vor Krieg, Armut und hofften auf ein besseres Leben. Von der Bremer Shakespeare Company spielen Markus Seuß, Peter Lüchinger, Michael Meyer und Petra-Janina Schultz, die im Jahr 2000 am Kresch-Theater in Krefeld engagiert war.

Read more...

Montagsimpuls in der Villa Merländer mit einem Vortrag über Sexismus

In der Reihe „Montagsimpuls - Diskriminierung, Feindbilder & Ausgrenzung im Jahr 2019" hält am 29. April um 18 Uhr Anna Schiff in der Villa Merländer an der Friedrich-Ebert-Straße 42 den Vortrag „Das ist doch kein Sexismus, das ist doch ein Kompliment ..."

Sexismus ist in der Gesellschaft allgegenwärtig. Alle paar Jahre wird er zum Skandal, aber im Alltag bleibt es immer noch schwer, Sexismus da zu benennen, wo er auftaucht. Anna Schiff hat für die Rosa-Luxemburg-Stiftung die Broschüre „Ist doch ein Kompliment...Behauptungen und Fakten zu Sexismus" geschrieben. In ihrem Vortrag wird sie erklären, was Sexismus ist und an einzelnen Beispielen Argumente an die Hand geben, warum es eben kein Kompliment, sondern Sexismus ist. Der Eintritt ist kostenfrei. Um Voranmeldung per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. wird gebeten.

Streit eskaliert im Kino - 12-Jähriger stürzt über Brüstung - schwer verletzt - Täter festgenommen

Am Donnerstagnachmittag (25. April 2019) ist in einem Kinosaal am Hauptbahnhof ein Streit zwischen einem jungen Mann und einem Kind eskaliert, in dessen Verlauf der Junge einige Meter in die Tiefe fiel und schwer verletzt wurde.

Der Täter wurde in Tatortnähe festgenommen. Gegen 16:30 Uhr gerieten die 20- und 12-jährigen Krefelder in einem Kinosaal aneinander. Nach dem Film entfachte der Streit so stark, dass der Jüngere während einer Rangelei über die Brüstung stürzte. Er kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus und wird dort stationär behandelt. Der Täter (20) und zwei seiner Begleiter (19, 24) flüchteten in Richtung Platz der Wiedervereinigung, wo sie von Polizeibeamten gestellt wurden. Die Beamten brachten den jungen Mann zur Wache. Er ist bereits polizeilich bekannt. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

Großes Keramikwochenende am 4. und 5. Mai

Der Pottbäckermarkt in seiner 28. Auflage ist am ersten Mai-Wochenende komplett ausgebucht.

Mehr als 100 Keramik- und Porzellandesigner kommen von Japan, Frankreich, Ungarn, Schottland, Lettland, Belgien, Niederlande und Deutschland nach Krefeld und zeigen ihre Kunstwerke und Handwerksprodukte auf dem Pottbäckermarkt, der sich wie gewohnt vom Dionysiusplatz aus in die Rheinstraße erstreckt.

Read more...

Klenke Quartett spielt beim nächsten Serenadenkonzert

Das „Klenke Quartett" spielt beim nächsten Serenadenkonzert am Freitag, 10. Mai, um 20 Uhr im Rittersaal der Burg Linn in Krefeld.

Die vier Musikerinnen stellen ihr Programm „100 Jahre Bauhaus" (Germaine Tailleferre - Streichquartett, Anton Webern - sechs Bagatellen, Erwin Schulhoff - Fünf Stücke für Streichquartett und Ludwig van Beethoven - Streichquartett in cis-moll op. 131) vor. Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag, 29. April, um 10 Uhr im Kulturbüro an der Friedrich-Ebert-Straße 42.

Read more...

Erster Krefelder Nachwuchs-Forschungspreis verliehen

Der Förderkreis Stiftung Dr. lsidor Hirschfelder hat in Verbindung mit der NS-Dokumentationsstelle der Stadt Krefeld erstmals einen mit 250 Euro dotierten Forschungspreis verliehen.

Preisträgerin ist die Schülerin Lena Linder, die im Berufskolleg Vera-Beckers die zwölfte Jahrgangsstufe besucht. Sie erhielt die Auszeichnung für ihre Beschreibung junger, Widerständlerinnen während der NS-Zeit. „Der Forschungspreis soll vor allem das Interesse der jüngeren Generationen an der historischen Forschungsarbeit wecken", so Dr. Olaf Richter, Vorsitzender des Förderkreises.

Read more...

Reiselust in eindrucksvollen Bildern

Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld bittet zur Vernissage am 3. Mai

Eintauchen in fremde Kulturen oder Bekanntes neu entdecken. In der Ausstellung „Reiselust ... vom Niederrhein in die Welt“, die am 3. Mai im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld mit einer Vernissage ab 19 Uhr beginnt, zeigen verschiedene Künstler ihre ganz persönlichen Eindrücke. „Kunst inspiriert, regt zum Nachdenken und zum Austausch an“, betont Hoteldirektor Walter Sosul. „Daher öffnen wir unser Haus besonders gerne für Künstler aus der Region, die vor Ort verankert, im direkten Dialog mit den Gästen der Vernissage ihre Werke erläutern können.“

Die Vielfalt der Kunst

Read more...

Fast ausverkauft: Musical „Spamalot“ auf Burg Linn

Am 23. und 24. Juni spielt das Theater Krefeld „Monty Python’s Spamalot“ im einzigartigen Ambiente der Burg.

Nur noch für den 24.6. gibt es Restkarten. König Artus und die Ritter der Tafelrunde besuchen im Juni Burg Linn! Das Theater Krefeld präsentiert im atmosphärischen Innenhof das Comedy-Musical „Monty Python’s Spamalot“, das nach dem Film „Die Ritter der Kokosnuss“ entstand. An zwei Sommerabenden wird die malerische Wasserburg aus dem 12. Jahrhundert zur einzigartigen Kulisse für die temporeiche Suche nach dem heiligen Gral: Am Sonntag, den 23. Juni und Montag, den 24. Juni können die Zuschauer das Erfolgsmusical als Open-Air-Veranstaltung erleben.

Read more...

Page 11 of 1270

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top