Innenstadt: Polizei stoppt Autokorso nach Schüssen - Schreckschusspistole sichergestellt

Am Sonntag (15. August 2021) hat die Polizei einen Autokorso einer Hochzeitsgesellschaft in der Innenstadt gestoppt, nachdem während der Fahrt mit einer Schreckschusspistole in die Luft geschossen wurde.

Gegen 15:20 Uhr erhielt die Polizei Hinweise über einen Autokorso einer Hochzeitsgesellschaft bestehend aus mehreren teils hochwertigen Fahrzeugen, welche im Bereich der Berliner Straße in Richtung Innenstadt fuhren. Dabei sollen aus einem der Pkw Schüsse in die Luft abgegeben worden sein. Im Rahmen der Fahndung konnten die Fahrzeuge im Innenstadtbereich angetroffen und kontrolliert werden. Dabei konnte u.a. eine Schreckschusswaffe mitsamt Munition aufgefunden und sichergestellt werden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top