Musik zum Muttertag: Konzert der Musikschule am 12. Mai

Am Sonntag, 12. Mai, um 11 Uhr veranstaltet der Verein der Freunde und Förderer der Musikschule Krefeld in Zusammenarbeit mit der Musikschule sein traditionsreiches Muttertagskonzert.

Im Foyer der Bischöflichen Maria-Montessori-Gesamtschule am Minkweg 26 unterhält das Bläserkonzert sein Publikum auch dieses Jahr in gewohnt familiärer und entspannter Atmosphäre mit einer bunten Mischung aus leichter Unterhaltungsmusik, bekannten Filmmusiken und klangstarken Märschen. Blasvororchester, Youngsters Brass Band, großes Blasorchester, B-Bugs Jazzband und Percussion-Ensemble präsentieren mit rund 100 Musikern ein spannendes Konzertprogramm für Groß und Klein.

Für Bereichsleiter Tobias Heckmann ist der Auftritt mit dem Blasvororchester zugleich ein Debut. Heckmann hat im September 2018 die Nachfolge von Rainer Danscheidt angetreten und steht damit auch am Dirigierpult. Zwei neue Lehrkräfte für Waldhorn, Andrea Kramer und Matthias Pflaum, unterstützen den Fachbereich Blechbläser - und damit dieses Konzert - seit Anfang des Jahres tatkräftig durch fachkundigen Unterricht. Das Percussion-Ensemble unter der Leitung von Dennis Janson übernimmt dieses Jahr die komplexen Schlagwerkstimmen des großen Blasorchesters, das sich unter der Leitung von Oliver Hirschegger besonders der anspruchsvollen Blasorchesterliteratur aus Pop und Rock mit vielen lateinamerikanischen Rhythmen widmet. Die Youngsters Brass Band ist aus dem ehemaligen Jungen Blechbläserensemble erwachsen. Damals noch mit zehn jungen Blechbläsern besetzt, tritt das Ensemble unter der Leitung von Roman Marreck inzwischen mit über 20 Musikern auf. Nach dem Besuch des 14. Internationalen Sauerländer Brass Band Workshops beim Sauerland-Herbst Festival im vergangenen Oktober macht dieses Ensemble weiterhin große Schritte in Richtung Brass Band Formation nach britischer Tradition. Die B-Bugs Jazzband ist ein Nachwuchsensemble für Improvisationsneulinge. Hier werden mit Hilfe von Oliver Hirschegger die Voraussetzungen für eine zukünftige Mitwirkung in der bekannten Krefelder Jazz-Swing-College-Band geschaffen.

Damit sind wie üblich wieder Schüler aus allen Alters- und Leistungsstufen im Konzertprogramm eingebunden. Das Foyer der Gesamtschule bietet als Veranstaltungsort ausreichend Sitzplätze. Parkplätze befinden sich auf dem Lehrerparkplatz hinter dem Hauptgebäude der Schule mit Zufahrt über den Winnertzweg. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Stattdessen wird nach dem Konzert um eine Spende für den Förderverein gebeten, der die pädagogische Arbeit der Musikschule in vielen Bereichen unterstützt.

Foto: privat

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top