Gemeinsam ins Theater

Ein neues Format im Theater Krefeld richtet sich an Kulturinteressierte, die sich mit anderen austauschen möchten.

Für alle, die das Theater lieben, aber niemanden kennen, mit dem sie diese Begeisterung teilen können, hält das Theater Krefeld und Mönchengladbach das perfekte Angebot bereit: „Leidenschaft teilen – gemeinsam ins Theater“ lautet das Motto am Dienstag, 21. Mai, wenn das Ballettensemble „Living in America“ von Chefchoreograf Robert North tanzt, und am Samstag, 29. Juni, wenn Esther Keil und Bruno Winzen „Szenen einer Ehe“ von Ingmar Bergman spielen.

„Leidenschaft teilen“ bedeutet, gleichgesinnte Kulturinteressierte zu treffen und mit ihnen einen schönen, anregenden Theaterabend zu verbringen. Vor der Vorstellung begrüßt Marketingleiter Philipp Peters die Besucher. In der Pause und nach der Vorstellung gibt es die Möglichkeit, sich mit den anderen Leidenschaftlichen über das Erlebte auszutauschen.

„Living in America“, Dienstag, 21. Mai 2019, 19 Uhr
Theater Krefeld, Glasfoyer (dort sind Stehtische reserviert)
Beginn der Vorstellung: 19.30 Uhr
Theater Krefeld, Große Bühne
„Szenen einer Ehe“, Samstag, 29. Juni 2019, 17.30 Uhr
Theater Krefeld, Glasfoyer (dort sind Stehtische reserviert)
Beginn der Vorstellung: 18 Uhr
Theater Krefeld, Große Bühne

Der Eintritt beträgt 40 € und 39. €. Buchungen nimmt die Theaterkasse Krefeld unter 02151/805-125 entgegen.

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top