Lesung: Autor Hauke Friedrichs in der Krefelder NS-Dokumentationsstelle

In der NS-Dokumentationsstelle der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Straße 42, liest der Autor Hauke Friedrichs aus seinem Buch „Funkenflug. August 1939: Der Sommer, bevor der Krieg begann" am Donnerstag, 9. Januar, um 19.30 Uhr vor.

Zum Buch: August 1939. Flirrende Hitze in Mitteleuropa. Das Korn wird gemäht. Ferienzeit. Es könnten unbeschwerte Tage sein, aber etwas Verstörendes liegt in der Luft. Die einen sagen, ein neuer Krieg stehe bevor. Die anderen schwören, der Frieden sei sicher. In diesem unruhigen August schaut die Welt auf den Obersalzberg. Dort verbringt Adolf Hitler seinen Sommer. Von dort wagt er ein riskantes Spiel. Hauke Friederichs erzählt die Geschichte jenes Sommers, in dem die Welt am 1. September 1939 um 4:45 Uhr ins Chaos gestoßen wurde. Aus dem Funkenflug entstand ein Weltenbrand, und nichts war mehr wie zuvor. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, das Haus freut sich über Spenden. Um Voranmeldung unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. wird gebeten.