Kinderstück „Karius und Baktus" im Kresch-Hof-Theater

Das heitere Theaterstück „Karius und Baktus" zum Thema Zahnpflege nach dem Hörbuch von Thorbjörn Egner wird am Mittwoch, 2. September, um 10.30 Uhr im Hof des Kresch-Theaters aufgeführt.

Unter der Regie von Intendantin Isolde Wabra spielen Dorothea Booz und Philipp Burkhard Winkler. Die beiden fiesen Gesellen Karius und Baktus fühlen sich in „Jens" Mund richtig wohl, denn es gibt ständig süße Sachen zum Lutschen. Eine lustige und lehrreiche Geschichte mit viel Slapstick für Kinder ab vier Jahren über gesunde Ernährung, Zahnpflege und den eigenen Körper. Weitere Aufführungen jeweils um 10.30 Uhr sind am Donnerstag, 3., Mittwoch, 9., und Donnerstag, 10. September. Für die Aufführung im Kresch-Theater, Krefelder Schauspiel für Kinder und Jugendliche, im Innenhof der Fabrik Heeder an der Virchowstraße 130 ist eine Anmeldung notwendig. Kurzfristig Interessierte sollten sich auf der Internetseite über eventuell vorhandene freie Plätze informieren. Bei Regen besteht die Möglichkeit, auf eine der beiden Studiobühnen auszuweichen. Die Karten kosten zwölf, ermäßigt fünf Euro. Eine Reservierung ist auf der Kresch-Internetseite wie auch unter Telefon 0 21 51 / 86 26 26 möglich. Zuschauer werden an ihre Plätze geführt, bis dahin müssen sie eine Mund-Nase-Bedeckung tragen.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top