Die Familie im Mittelpunkt: DRK-Familienbildungswerk stellt Programm 2021 vor

„Wir spezialisieren uns nächstes Jahr auf das Thema Eltern-Kind-Beziehungen“: Bianca Heintges, die Leiterin des Familienbildungswerkes im DRK Kreisverband Krefeld, hat jetzt das Kursprogramm für 2021 fertiggestellt – mit dem Kernthema „die Familie im Mittelpunkt“.

Der Themenschwerpunkt Eltern-Kind-Kurse umfasst bewährte und oft nachgefragte Angebote wie den kostenlosen Kurs „Elternstart NRW“- ein Projekt des NRW-Familienministeriums – oder Erste Hilfe am Kind. Außerdem sind im Laufe des Jahres viele neue Angebote geplant. Dazu zählen unter anderem der Kurs MAWIBA Pre® - ein Tanzkonzept für Schwangere mit sanftem Beckenbodentraining. Es ist eine spaßbringende Ergänzung zum Geburtsvorbereitungskurs und stärkt gleichzeitig die Bindung von Mutter und Kind bereits im Bauch – über das Innehalten und das bewusste Schaukeln des Babys. Um Musik und Tanz geht es auch im Kurs „Nappydancers®“ - ein Tanzangebot für Kids zwischen 20 und 40 Monaten mit Mama oder Papa.

Denn: Kaum geht die Musik an, wippen die Beine und wackelt der Po - genau darauf baut Nappydancers® auf. In den PEKiP®-Kursen geht es darum, das erste Lebensjahr des Kindes zu gestalten, seine Entwicklung bewusst wahrzunehmen und erste soziale Kontakte für den kleinen Menschen aufzubauen. Weitere Themen sind der Baby- und der Musikgarten, Eltern-Kind-Turnen oder Info-Abende zu dem heiklen Thema „Kinder und Süßigkeiten“, zu Essensverweigerern oder über Lebensmittel-Intoleranzen. Die Erste Hilfe-Kurse richten sich an Eltern und Großeltern, aber auch an Mitarbeiter/-innen in Bildungs- oder Betreuungseinrichtungen. Das Kursangebot für Erwachsene bietet außerdem in den Oberbegriffen Gesundheit und Entspannung (Rückenfit, Hatha Yoga, autogenes Training…), Freizeit (Malerei, Sprachkurse, Umweltbildung…) sowie Fort- und Weiterbildung (u.a. ein Training für Bewerbungsgespräche oder Mitarbeiterführung) eine Vielzahl von Kursen für verschiedene Zielgruppen.

Das Familienbildungswerk des DRK Kreisverbandes Krefeld ist eine anerkannte Einrichtung nach dem 1. Weiterbildungsgesetz in NRW. Bestimmte Personengruppen können eine Ermäßigung für die Kursgebühren erhalten. Sollten im nächsten Jahr weiter Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie gelten, sind Konzepte vorhanden, um die Kurse mit den Auflagen durchzuführen.Das Programm gibt es online auf www.drk-krefeld.de , es kann gedruckt abgeholt werden in der Kreisgeschäftsstelle, Uerdinger Str. 609, oder bestellt werden unter Tel.: 02151 / 53 96-12 und E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top