Pärchen flüchtet mit Auto vor der Polizei - Beamte stellen Drogen sicher

Am Mittwochabend (24. Februar 2021) ist ein Pärchen mit dem Auto vor der Polizei geflüchtet. Der Mann konnte zu Fuß entkommen. Im Auto wurden Drogen sichergestellt.

Gegen 21:15 Uhr fiel Streifenbeamten ein Opelfahrer auf, der die Kreuzung Rheinstraße / Philadelphiastraße in Richtung Neue Linner Straße querte. Auf dem Beifahrersitz befand sich eine Frau. Als sie dem Opel folgten, beschleunigte der Fahrer den Wagen und bog rechts in die Neue Linner Straße ab. In der Kurve überholte er ein Fahrzeug, das ebenfalls rechts abbiegen wollte. Kurz darauf versperrte ein weiteres Auto den Weg, woraufhin der Fahrer anhielt und zu Fuß in Richtung Philadelphiastraße flüchtete.

Die Beamten näherten sich dem Wagen und stellten fest, dass die 27-jährige Beifahrerin auf den Fahrersitz gewechselt hatte. Im Auto fanden die Beamten Betäubungsmittel und Kleidung des Fahrers. Seine Personalien konnten zwischenzeitlich festgestellt werden. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 27-jährigen Deutschen, der bereits wegen Eigentumsdelikten polizeibekannt ist. Er ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ihn erwartet ein Strafverfahren. Auch die 27-jährige Halterin des Fahrzeugs erhält eine Anzeige.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top