Frühlingsfest im Familienzentrum Remscheider Straße

Das städtische Familienzentrum Remscheider Straße 12 lädt am Samstag, 20. März, alle Kinder und Eltern des Quartiers zu einem gemeinsamen Frühlingsfest ein - aufgrund der Corona-Pandemie findet die Veranstaltung in einer besonderen Form statt.

Der Tag steht unter dem Motto eines Zitats von Peter Benary: „Genau in dem Moment, als die Raupe dachte, die Welt geht unter, wurde sie zum Schmetterling". Alle Kinder basteln von 15 bis 17 Uhr zu Hause Schmetterlinge und Blumen, um den Frühling zu begrüßen. Dazu packen die Mitarbeitenden der Einrichtung im Vorfeld viele Umschläge mit Materialien, um Schmetterlinge und Blumen zu basteln, und händigen diese an die Kinder in den Kindertageseinrichtungen (Kitas) im Stadtteil aus.

Aber auch alle anderen Familien sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Deshalb können ab sofort die Umschläge noch bis Mittwoch, 17. März, jeweils von 10 bis 15 Uhr an der Tür des Familienzentrums abgeholt werden.Die gebastelten Werke werden an die Fenster der Wohnungen und Häuser gehängt. So soll der Frühling in den Stadtteil Stahldorf einziehen, und bei einem Wochenendspaziergang können die vielen dekorierten Fenster bewundert werden. Die Bastelerzeugnisse können später bis Samstag, 24. April, in das Familienzentrum gebracht werden, wo sie in den Fenstern ausgestellt werden. Die Ausstellung soll zeigen: „Wir sind nicht alleine und halten zusammen".

Foto: Ronny Overhate / Pixabay

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top