Online-Seminar über anti-asiatischen Rassismus mit Dr. Kimiko Suda

Mit dem Online-Seminar zum Thema anti-asiatischer Rassismus setzt der Fachbereich Migration und Integration der Stadt in den Internationalen Wochen gegen Rassismus ein Zeichen gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit.

Am Mittwoch, 24. März, von 16 bis 18 Uhr informiert zu diesem Thema die promovierte Sinologin/Soziologin mit dem Schwerpunkt Chinawissenschaften Dr. Kimiko Suda. Dabei besteht die Chance, eine Fachexpertise zu Begriffsdefinitionen, relevanten historischen Hintergründen, Widerstandformen der deutsch-asiatischen Communities und Erfahrungsberichte von asiatisch gelesenen Menschen in Deutschland zu bekommen.

Der Angriff auf drei Spas in Atlanta am 17. März, bei dem ein Großteil der acht Todesopfer asiatisch stämmige Frauen waren, macht deutlich, dass eine Sensibilisierung auf internationaler und nationaler Ebene dringlicher denn je ist. Den Teilnahme-Link zum Seminar gibt es nach Anmeldung unter E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. .