Bauarbeiten in den Osterferien an Schulen

Der Fachbereich Zentrales Gebäudemanagement nutzt die Osterferien wieder verstärkt für die Durchführung verschiedener meist kleinerer Bau-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten in den Krefelder Schulgebäuden. Diese konnten im Gegensatz zu größeren Sanierungsmaßnahmen so terminiert werden, dass sie den Schulbetrieb nicht stören. Auch laufende Projekte wurden in den Schulferien fortgesetzt.

Dacharbeiten an der Grundschule Buscher Holzweg

Während der Osterferien wurden Dacharbeiten an der Grundschule Buscher Holzweg in Traar erledigt. Die Kosten betragen circa 2.500 Euro.

Eine Treppenhaus- und Flursanierung erfolgte für rund 12.000 Euro in der Mosaikschule an der Felbelstraße. In der Paul-Gerhardt-Schule an der Joseph-Görres-Straße in Uerdingen werden im Rahmen eines laufenden Projektes die Sanitäranlagen für rund 535.000 Euro (Projektkosten) saniert. In den Ferien konnten zudem zwei Klassenräume für etwa 8.000 Euro renoviert werden. An den Gebäuden der Edith-Stein-Schule an der Traarer Straße wurde Dacharbeiten durchgeführt.

Sanierung weiterer Klassenräume und Sanitäranlagen

Im Schulzentrum Horkesgath erfolgte die Erneuerung der Waschtische in den Kunsträumen für gut 3.500 Euro. Am Maria-Sibylle-Merian-Gymnasium an der Johannes-Blum-Straße in Fischeln wurden in der Sporthalle Abdichtungsarbeiten im Umkleidebereich erledigt. Die Kosten betragen rund 9.000 Euro. Im Ricarda-Huch-Gymnasium an der Moerser Straße wurde die Sanierung weiterer Klassenräume und Sanitäranlagen fortgesetzt. Die Projektkosten liegen bei circa 160.000 Euro. Am Gymnasium am Moltkeplatz haben die Sanierungen am Nebengebäude begonnen. Die Projektkosten belaufen sich auf rund 2,5 Millionen Euro (bis 2022). In der Schulsporthalle an der Rote-Kreuz-Straße wird der Sportboden nach einem Wasserschaden instandgesetzt. Die Kosten liegen bei rund 2.000 Euro. In der Gesamtschule Oppum an der Schmiedestraße erfolgt die Beseitigung von Brandschutzmängeln. Die Kosten betragen circa 6.000 Euro. In der Freiherr-vom-Stein-Realschule an der Von-Ketteler-Straße wurde die Decke in einem naturwissenschaftlichen Raum für rund 3.500 Euro erneuert. In der Turnhalle der Schule wurde die Umkleide für rund 5.500 Euro saniert.

Austausch der Mittelspannungsanlage

Im Berufskolleg Uerdingen an der Alte Krefelder Straße erfolgt der Austausch der Mittelspannungsanlage sowie die Erneuerung der Schmutzwasserhebeanlage für circa 128.000 Euro. In der Kaufmannsschule am Neuer Weg wurde die Sanierung der Turnhalle fortgesetzt. Die Kosten für das laufende Projekt liegen bei rund 559.000 Euro. In der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule an der Stettiner Straße wurden Klemmschutz und Türschließer im Wert von 2.000 Euro montiert. In der Turnhalle Gartenstraße wurden Malerarbeiten für rund 2.500 Euro erledigt.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top