Teilnehmerinnen für Kunstprojekt „Frauen zeigen Gesicht“ gesucht

Im Rahmen der Interkulturellen Woche, die vom 25. September bis 3. Oktober unter dem Motto „Im Kopf auch mal die Richtung ändern - #offen geht" stattfinden wird, werden Frauen mit internationaler Familiengeschichte (sowohl 1., als auch 2. oder 3. Generation) für ein Kunstprojekt gesucht.

Die Krefelder Künstlerin Mauga Houba-Hausherr porträtiert für das Projekt „Frauen zeigen Gesicht" unterschiedliche Frauen, die sonst nicht im Rampenlicht stehen, sondern die Mitte der Gesellschaft widerspiegeln. Etwa 30 dieser Zeichnungen werden dann zur Eröffnungsfeier der interkulturellen Woche am 25. September ausgestellt.Vom 22. Juni bis 2. Juli werden hierfür Räumlichkeiten der Abteilung Integration der Stadt Krefeld zur Verfügung gestellt.

Bei diesem Projekt gelten keine Altersbeschränkungen oder vermeintliche Schönheitsideale. Jede Frau mit internationaler Familiengeschichte ist willkommen, Teil dieses Kunstprojektes zu sein und ihre Geschichte zu erzählen. Anmeldungen können mit dem Stichwort „Frauen" an die E-Mail-Adresse This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. gesendet werden. Die Künstlerin, die Integrationsbeauftragte und die Abteilung Integration werden dann aus den Bewerbungen entsprechende Frauen auswählen.

Foto: Ökumenischer Vorbereitungsausschuss zur Interkulturellen Woche

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top