Bewerbungsfrist für „Krefelder Laufmasche“ endet am Montag

Noch bis kommenden Montag, 31. Mai, sucht die Stadt Krefeld Modedesigner mit frischen Ideen für das im August geplante Festival „Krefelder Laufmasche".

Gefragt sind Nachwuchs-Designer, die gerne experimentelle und ungewöhnliche Wege suchen. Nachhaltige und fair produzierte Mode soll besonders im Fokus stehen. Wer noch mitmachen möchte, kann seine Unterlagen bei This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. einreichen. Weitere Details zum Wettbewerb unter www.krefeld.de/laufmasche. Für die „Laufmasche" werden Anfang August Baucontainer auf den weitläufigen Plätzen der Innenstadt aufgestellt, zum Beispiel auf dem Rathausplatz, dem Theaterplatz, an der Dionysiuskirche und am Behnisch-Haus.

So entsteht eine Art großer Rundlauf, eine Ausstellung unter freiem Himmel. Veranstaltungen wie kleine Märkte oder Präsentationen wird das Stadtmarketing je nach Pandemielage kurzfristig einbauen. Der beste Designer erhält den traditionsreichen Preis „Goldene Seidenschleife". Die Gewinner bekommen professionell produzierte Modevideos vor dem urbanen Hintergrund der Street Art-Galerien, insbesondere der dann fertigen „Silk City Gallery" am Seidenweberhaus.

Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top