166 Personen in Krefeld aktuell mit Coronavirus infiziert

Die Sieben-Tages-Inzidenz in Krefeld bleibt am dritten Tag in Folge über der Grenze von 50.

Sie stieg am Montag leicht auf 54,5 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (Sonntag: 50,6). Die Zahl der aktuell Corona-Infizierten in Krefeld ist gleichwohl rückläufig: Erkrankt sind nach den aktuellen Zahlen des Fachbereichs Gesundheit derzeit 166 Personen (Sonntag: 184). 11.145 Menschen gelten inzwischen als genesen. Bis Montag, 31. Mai, 0 Uhr, gab es innerhalb von 24 Stunden 14 Neuinfektionen mit Covid-19.

11.484 Menschen sind seit Beginn der Pandemie positiv getestet worden, 173 von ihnen sind verstorben. In den Krefelder Kliniken werden aktuell noch 16 Bürger der Stadt mit schweren Verläufen einer Corona-Infektion behandelt. Vier von ihnen liegen auf der Intensivstation, zwei werden beatmet. 32.633-mal wurde eine Quarantäne für Erkrankte oder Kontaktpersonen notwendig. Von insgesamt 52.139 Erstabstrichen im Diagnosezentrum sind derzeit noch 113 Proben offen.

Ein Positivfall an Kita Leuther Straße

An der Kita Leuther Straße ist eine Person positiv auf Covid-19 getestet worden. Zwölf enge Kontaktpersonen müssen sich deshalb in häusliche Absonderung begeben.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top