Benachrichtigungen zur Wahl werden ab Mittwoch versandt

Zur Bundestagswahl am 26. September sind rund 160.000 Krefelder wahlberechtigt.

Alle Wahlberechtigten erhalten ab Mittwoch, 18. August, per Post die Wahlbenachrichtigung. Das Briefwahlbüro öffnet dann am 23. August. Das Büro befindet sich am Stadthaus, Konrad-Adenauer-Platz 17, in einem eigens zur Bundestagswahl eingerichteten Briefwahlcontainer. Die Öffnungszeiten sind montags bis mittwochs 8 bis 17 Uhr, donnerstags 8 bis 17.30 Uhr und freitags 8 bis 13 Uhr. Dort können Briefwahlanträge persönlich gestellt und es kann direkt vor Ort gewählt werden.

Briefwahlanträge können bequem online über den auf der Wahlbenachrichtigung befindlichen QR-Code oder im Internet auf den Seiten der Stadt unter https://www.krefeld.de/de/buergerservice/briefwahlantrag-bundestagswahl-2021/ oder per Post mit dem Antragsformular auf der Wahlbenachrichtigung gestellt werden. Information gibt es auch per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder per Telefon unter 0 21 51 / 86 44 90.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top