Krefelder Kulturbüro sucht Angebote für den Kulturrucksack

Die Kooperation mit freien Trägern der Kulturellen Bildung erscheint daher sinnvoll, vor allem auch, wenn kein eigener Kursraum in Form eines Ateliers oder ähnlichem zur Verfügung steht. Die Konzepte sollten eine inhaltliche Beschreibung, die Zielvorstellung des Angebots, die Dauer und eine Kostenkalkulation enthalten. Einsendungen sind zu richten an das Kulturbüro der Stadt Krefeld, Anke Zwering, Friedrich-Ebert-Straße 42, 47799 Krefeld.

Informationen zum Kulturrucksack allgemein und zu laufenden Projekten stehen im Internet unter www.kulturrucksack.nrw.de

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top