Nationalteam Juniors holen Platz 4

Gleich zum Auftakt der diesjährigen Weltmeisterschaft der International Cheer Union (ICU) in Orlando, Florida, konnten die deutschen Sportler einen Erfolg erringen: im Bereich Junior All Girl Elite verbuchte „Team Germany“ gleich im ersten Jahr in dieser Kategorie mit einer so gut wie fehlerfreien Darbietung den vierten Platz für sich.

Platz Drei ging an die USA, Platz Zwei an Norwegen und Platz Eins an Schweden – allesamt äußerst starke Konkurrenten, die leistungstechnisch sehr eng beieinander lagen. Mitten drin: neun Athletinnen der Dolphins Cheerleader vom SC Bayer 05 Uerdingen, die allesamt zum ersten Mal in der deutschen Nationalauswahl starteten. „Dass wir bereits so junge Sportlerinnen für den Bundeskader stellen können, macht uns natürlich generell schon sehr stolz – die Performance vor Ort hat dem aber noch einmal die Krone aufgesetzt.

Wir sind sehr glücklich, dass die Mädchen ihre erste Teilnahme an einer Weltmeisterschaft direkt mit einem solch positiven Eindruck abschließen können“ erklärt Chantal Filipiak, stellvertretende sportliche Leiterin der Dolphins und Trainerin einiger startenden Sportlerinnen. Als nächstes müssen sich nun die Herren der Dolphins beweisen: das Nationalteam wird auch in der Kategorie Senior CoEd Premier von Sportlern des SC Bayer 05 Uerdingen unterstützt und kämpft am Donnerstagnacht amerikanischer Zeit um die Plätze in der Königsklasse.

Foto v.l.: Milena Busch, Violette Lacey, Hannah Praedel, Annika Körner, Nina Zimmermann, Cara Petsch, Hedwig Kellner, Shirin Suleiman, Diana Dolgih

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top