DM Senioren und andere Wettkämpfe

Mit zehn Medaillen kehrten die Senioren des SC Bayer von ihren Deutschen Meisterschaften aus Leinefelde-Worbis (Thüringen) zurück.

Erfolgreichster Uerdinger war Wolfgang Ritte (M65, Foto) mit zwei Mal Gold und ein Mal Silber. Überlegen siegte er über 100 m Hürden (17,31 s) und im Stabhochsprung (3,75 m). Im Weitsprung holte er Silber mit 4,80 m. Frau Ute (W65) gewann ebenfalls den Stabhochsprung in ihrer Altersklasse (2,40 m) und wurde Dritte im Weitsprung mit 3,81 m.

Mit dem Stab gab es drei weitere Titel für Thomas Ritte (M40) mit 4,40 m, Justus Schneider (M45) mit 3,60 m und Christina Ritte (W35) mit 3,00 m. Bronze ging an Timo Ritte (M35) in derselben Disziplin (3,50 m) und Thomas Neumann (M45) im Hammerwurf mit 52,47 m.

Beim internationalen Pader-Meeting in Paderborn zeigte sich Nora Glage als Siegerin über 100 m Hürden der U20 in neuer Bestzeit von 14,78 s gut gerüstet für die Jugend-DM in zwei Wochen. Dasselbe gilt für Pia Szymanowski (U18), die beim top besetzten Meeting im belgischen Kortrijk mit der zweitbesten Zeit ihrer Altersklasse über 1500 m (4:53,05 min) ins Ziel kam.