Triathlon - Mannschaftssieg bei NRW-Meisterschaft in Vreden

Im Rahmen des finalen Wettkampfes im NRWTV-Nachwuchscup in Vreden fanden zeitgleich die Nordrhein-Westfälischen Meisterschaften der Jugend und Junioren sowie die Meisterschaft im Team-Relay statt.

Zu Beginn wurde das Einzelrennen über die gewohnte Sprintdistanz (750m-20km-5km) ausgetragen. Ein Großteil der Jugendabteilung des SC Bayer 05 Uerdingen stand hier am Start. Der erste Start des Tages war der der weiblichen Jugend A und der Juniorinnen – hier gelang es Isabell Godoj den siebten Platz mit einer hervorragenden Laufzeit von 19:33 Minuten zu erkämpfen. Anschließend starteten die männliche Jugend A gemeinsam mit den Junioren.

Hier befanden sich Elias Kirchhoff, Felix Koebcke, Moritz Pohl und Scott Anderson an der Startlinie. Nach dem Schwimmen fuhren Felix, Moritz und Scott gemeinsam in einer Radgruppe. Elias und Felix beendeten das Rennen als 26. und 12. in der Jungend A, Moritz belegte den fünften Platz und Scott den ersten Platz in der Altersklasse der Junioren. Die männliche Jugend B trat über 400m schwimmen, 12km Rad fahren und 2,5km laufen an. Vom SC Bayer wurden Tobias Kirchhoff, Jakob Kadagies, Jan Jonah Eckert und Lars Zikoll an den Start geschickt. Mit einem starken Rennen kam Jakob als erster an (Platz 18) gefolgt von Lars Zikoll auf Platz 20 und Jan Jonah, der nach Krämpfen auf der Radstrecke mit Platz 21 abschloss. Das Quartett komplettierte Tobias auf Platz 23 mit der schnellsten Laufzeit der Bayer-Athleten (7:57 Minuten). Das Rennen der weiblichen Jugend B war das letzte von Bayer-Athleten geprägte Startfeld. Dort traten Christina Voß, Hanna und Svea Hess an. Die Entscheidung über die Podiumsplatzierung fiel in einem spannenden Zielsprint – Christina belegte zeitgleich mit Rena Siepmann (PV Triathon Witten) den zweiten Platz, Svea lief auf Platz 13.

Durchs Ziel gefolgt von ihrer Schwester Hanna auf Platz 21. In der Gesamtwertung des Nachwuchcups belegte Christina damit ebenfalls Platz zwei in der Klasse w. Jugend B. Scott konnte seine Führung im Klassement der Junioren ebenfalls ausbauen und sicherte sich damit den Gesamtsieg. In der Tagesmannschaftswertung der Junioren/m. Jugend A errang der SC Bayer in der Besetzung Moritz Pohl, Felix Koebcke, Scott Anderson außerdem den Sieg, knapp vor dem Team aus Buschhütten. Für Christina, ihre Schwester Laura, Moritz und Scott stand später noch der Start beim Team Relay an. In der Reihenfolge Laura, Moritz, Christina, Scott galt es, pro Person jeweils 250m zu schwimmen, eine 6km Runde Rad zu fahren und ca. 1,5km zu laufen. Zu Beginn des Rennens lag die Mannschaft auf Platz 3, im späteren Verlauf ergab sich ein spannender Zweikampf mit der Mannschaft des SSF-Bonn um Platz drei. Im Ziel war es jedoch der vierte Platz den der SC Bayer belegte. Damit konnten die Triathleten der Jugendabteilung ihre Saison sehr erfolgreich abschließen, bevor es bald wohlverdient in die Off-Season geht – um sich zu erholen und mit neuer Energie und Motivation in das Training für eine mindestens genau so erfolgreiche Saison 2016 zu starten!

Autor: Scott Anderson
 

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top