Futsaler verschenken wichtige Punkte

Erneut lassen die Futsaler des SC Bayer Punkte gegen die Sportfreunde Uni Siegen liegen.

Fünf Sekunden vor Schluss fiel der 8:7 Siegtreffer für die Siegener. Die Uerdinger haben nicht nur wichtige Punkte im Abstiegskampf verloren, sondern auch gegen einen direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt.Während die SC Bayer Futsaler in der ersten Halbzeit mit 4:2 voll im Soll lagen, agierten die Spieler von Trainer Kai Schalk in der zweiten Hälfte sehr Unkonzentriert und die sich ergebenden Fehler wurden von den Siegenern eiskalt bestraft.

Eine zwischenzeitliche 5:3 Führung wurde binnen weniger Minuten in einen 6:7 Rückstand gedreht. Zwei Minuten vor Schluss erzielte Kapitän Benjamin Sahel noch den Ausgleich. Der Siegtreffer blieb dem SC Bayer 05 aber verwehrt und quasi mit der Schlusssirene gelang den Siegenern der Lucky Punch zum 8:7 Erfolg.

Für den SC Bayer 05 Uerdingen aufgestellt waren (Tore/Vorlagen): Ebener, Press – Sahel(2/3), Türkhan – Mendes(1/2), Cetin, Nospak(2/1), Schulz, Jotic, Figone(2/0) – Heese ,Petry.