Sport im Park wird um neue Angebote ergänzt

Das Programm „Sport im Park 2020 - Wir bewegen Krefeld" in Zusammenarbeit mit engagierten Krefelder Sportvereinen, der AOK und dem Landessportbund NRW wird im September um neue Angebote ergänzt.

Durch die Kooperation zwischen dem kommunalen Integrationszentrum Krefeld und dem sozialen Quartiersmangement soll die Veranstaltungsreihe auch Begegnungen und den sozialen Zusammenhalt in den Quartieren fördern. Neben Schachspiel und Tango Argentino findet im September mittwochs auf der Corneliusstraße ein Fahrradparcours für Kinder statt. Übungsleiter des Stadtsportbundes, Ehrenamtler und Quartiershelfer betreuen dabei Kinder aus Kindergarten und Grundschule und trainieren auf spielerische Weise Strategien für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Auf dem Spielplatz an der Vichowstraße findet jeweils montags von 16 bis 17 Uhr ein Zirkeltraining statt. Damit auch Eltern das Angebot nutzen können, gibt es über den Fachbereich Jugend und Beschäftigungsforderung eine Vorlesestation für Kinder. Fußball- und Handballbegeisterte werden mittwochs um 15 Uhr (Fußball) und freitags 16 Uhr am Kaiser-Friedrich-Hain fündig.

Die einzelnen Termine werden auf der Homepage des Stadtsportbundes unter www.ssb-krefeld./sportpark-im-park/ und vor Ort beworben. Die Teilnahme an „Sport im Park 2020 - Wir bewegen Krefeld" ist kostenlos.