Sportverwaltung hilft Vereinen weiterhin durch die Krise

Durch die Corona-Krise in finanzielle Nöte geratene Sportvereine können aus dem städtischen Förderprogramm „Krefeld macht Sport" weiterhin Hilfe erlangen.

Mitgliedsvereine des Stadtsportbundes (SSB) können auch in Zukunft Anträge zum Förderprogramm per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. einreichen. Das Antragsformular ist in der neuen Geschäftsstelle des SSB an der Hubertusstraße 238 erhältlich unter der Rufnummer 0 21 51 / 15 40 80, per Fax an 1 54 08 22 oder per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. . Die Vereine müssen ihre wirtschaftliche Situation darstellen und belegen, dass die Defizite durch die Pandemie verursacht wurden.

Die Förderung erfolgt in Form eines nicht rückzahlbaren einmaligen Zuschusses in Höhe von 100 Prozent (bis 1.500 Euro Zuschussbetrag), beziehungsweise 50 Prozent (ab 1.500 Euro Zuschussbetrag). Die Höchstförderung beträgt 7.500 Euro. Auch die weiteren pandemiebedingten Sondermaßnahmen im Sportbereich werden von der Stadt Krefeld fortgesetzt. Die pauschalen Nutzungsgebühren für Vereine auf Freianlagen werden für die Zeit der pandemiebedingten Sportstättenschließung erstattet, für die Abrechnung von Nutzungsgebühren für die Inanspruchnahme von Sporthallen werden außerdem Zahlungsfristverlängerungen eingeräumt.

Aus den Mitteln für das Förderprogramm „Krefeld macht Sport" werden antragstellenden Vereinen auch im kommenden Jahr Zuschüsse zur Sanierung, zur Erweiterung oder Modernisierung von Sportstätten sowie zur Verbesserung des Sportbetriebs gewährt. Die Förderhöchstsumme wurde in Abhängigkeit verfügbarer Haushaltsmittel auf bis zu 7.500 Euro je Maßnahme je Haushaltsjahr festgelegt. Im Haushaltsjahr 2021 stehen 400.000 Euro zur Verfügung. Die Anträge können per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. und This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder postalisch an Stadt Krefeld, Fachbereich Sport und Sportförderung, Sankt-Anton-Straße 56, 47798 Krefeld, gestellt werden.

Foto: Free Photos / Pixabay

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]
Go to top